Schlagwort-Archive: Wahlen

ARD und ZDF verschweigen Kern der Syrien-Vereinbarung

ARD und ZDF spielen die beim APEC-Gipfel in Danag von Putin und Trump abgegebene gemeinsame Erklärung zu Syrien herunter und unterschlagen konsequent ihren Kern, die Verpflichtung zu freien und fairen Wahlen in Syrien gemäß UN-Vorgaben. Offenbar verursacht diese Information ähnliche kognitive Dissonanzen wie die Erkenntnis, dass Polen patriotisch tickt. Mit Triebtätern vergleicht der Artikel die Volkspädagogen in den GEZ-Anstalten. Müssen ist bunt.




Die Propagandaschau

ard_logoWer die Lügner und Realitätsverdreher der ARD nur lange genug beobachtet, kann ihr Verhalten vorhersagen wie ein Profiler das nächste Verbrechen eines primitiven Triebtäters.

Eigener Tweet von heute Morgen 08:08 Uhr.
(Nachträgliche Hervorhebungen in gelb)

Als Sputnik heute morgen meldete, dass Putin und Trump am Rande des APEC-Gipfels eine gemeinsame Erklärung zur Lösung des Konflikts in Syrien abgegeben haben, da war klar, dass die Serientäter der ARD den Kern der Übereinkunft verschweigen oder verdrehen würden.

Ursprünglichen Post anzeigen 631 weitere Wörter

Schwedendemokraten plötzlich vorn, versprechen 90% weniger Ausländer

Die nächsten regulären Wahlen finden in Schweden 2018 statt. Und es scheint so, als würde auch hier die Vereinigte Bunten unter Führung der Sozialdemokratie, die das Land seit Jahrzehnten dominiert und jegliche Artikulation von Volksinteressen rabiat ausgegrenzt hat,  wie ein Kartenhaus in sich zusammenbrechen. So droht der  Vereinigten Bunten in Schweden  nicht nur ein vorzeitiges Misstrauensvotum,  sondern auch die neuesten Umfragen geben aus Sicht der Vereinigten Bunten Anlaß zu größter Besorgnis. So sieht die  letzten Umfrage des Institutes Sentio die Schwedendemokraten plötzlich Schwedendemokraten plötzlich vorn, versprechen 90% weniger Ausländer weiterlesen

Unpolitisch, gekürzt, geschnitten: MDR im Interview mit Björn Höcke

Vor kurzem  „wollte“ der  MDR ein  Sommerinterview mit dem AFD-Politiker Björn Höcke durchführen.  Sommerinterviews mit Politikern der etablierten Parteien sind in der Qualitätspresse in  der Regel langatmige Selbstgespräche etablierter  Bunt-Politiker, die  lediglich durch gefällige Fragen und zustimmendes Lächeln von „Moderatoren“ unterbrochen  werden. Bei Björn Höcke ist das anders.   Unpolitisch, gekürzt, geschnitten: MDR im Interview mit Björn Höcke weiterlesen

„Fass ohne Boden“ Griechenland: Linke im freien Fall

Die linksgerichtete Syriza – Die Vereinte Soziale Front (vgl. mit „Die Linke“ in Deutschland) ist die Regierungspartei in Griechenland, die den Bürgern damals bei ihren Wahlsieg mehr direkte Demokratie, die Ausmistung der Etabilerten sowie die Ablehnung der EU in dieser Form versprach. Der Front-Führer Alexis Tsipras, Ministerpräsident des Landes bildet eine Regierungsmehrheit mit Hilfe von Rechtspopulisten, den so genannten „Unabhängigen Griechen“. Diese kamen bei den letzten Wahlen noch knapp  über die 3% Hürde. „Fass ohne Boden“ Griechenland: Linke im freien Fall weiterlesen

Österreich-Wahl: Schwarz-Blau so gut wie sicher – Grüne stürzen ab

Neue Umfrage: Gift“grüne stürzen auch in Österreich ab!

Nicht nur in Deutschland, auch in Österreich gehen die Umfragewerte für die Grünen zurück. Aktuell würden bei einer Nationalratswahl noch 9% der Österreicher Grüne wählen. Bei der Nationalratswahl 2013 lagen die Grünen noch bei 12.42%. Die ÖVP unter ihrem rechtsgerichteten Kanzlerkandidaten Sebastian Kurz käme auf 30-33%, ein Plus von mindestens 6% gegenüber der Nationalratswahl 2013. Die FPÖ käme auf Österreich-Wahl: Schwarz-Blau so gut wie sicher – Grüne stürzen ab weiterlesen

„Kleine Bundestagswahl“ in NRW: Union laut Umfragen vor SPD

NRW Bildung SPD
Die Junge Union NRW verbreitet ein Bild der Anzeige mit dem Hashtag „nrwgehtschlauer“. Weiter bei Rheinische Post 

Im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen wird am Sonntag gewählt. Es gilt als letzter Stimmungstest, und als vorgezogene „kleine Bundestagswahl“. Die Sozialdemokraten stellen hier die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Bei der letzten Wahl in NRW erreichte die SPD 39.1% und hatten damit fast 13 Zähler Vorsprung vor der Union (26.3%). Ihr Partner die Grünen erhielten starke 11.3%, die Piraten 7.3%. Nun kündigt sich ein buntes Wahldebakel an. „Kleine Bundestagswahl“ in NRW: Union laut Umfragen vor SPD weiterlesen

Frankreich: Macron wird Präsident

Emanuel Macron (EM) , der neue Präsident. Bildquelle: Wikipedia

Das Ergebnis der Wahl in Frankreich steht fest. Marine Le Pen kommt mit 34,1% auf gut 5% weniger als weithin erwartet wurde. Es ist immerhin das beste Ergebnis des Front National aller Zeiten, aber die Dämonisierungspropaganda wirkt weiterhin.  Emmanuel Macron wird mit 39 Jahren der jüngste Präsident der Fünften Republik. Er erreicht knapp 66%.   Die Wahlbeteiligung ging zurück, nur 75% gingen wählen. Offenbar blieben viele Protestwähler zuhause, oder gaben ungültige Stimmen ab. Der Anteil der ungültigen Stimmen liegt bei 8%.

Frankreichs Selbstmord ist weitgehend vollendet, aber jetzt geht es um konsequenten Ausbau der EU.  Kanzleramtsminister Peter Altmaier jubelt über so viel EU-Begeisterung der Franzosen.  Auf Nachfrage, ob Deutschland denn nun wie von Macron gefordert EU-Anleihen (Eurobonds) einführen werde, antwortet er ausweichend, man werde alles tun, um die Franzosen nicht zu enttäuschen.  Mithilfe deutscher Bonität könnte man die inneren Risse Frankreichs noch länger mit Geld bewerfen.