Schlagwort-Archive: Urlaub

Unfair-teilung: Aktuell eine Woche weniger gesetzlicher Urlaubsanspruch für Bayern

Lust auf Griechenland? Bundesbürger haben derzeit gesetzlich eine Woche mehr Urlaubsanspruch als Sachsen und Bayern.

Wenn es um den bezahlten gesetzlichen Urlaubsanspruch geht werden die Bayern, so heißt es immer wieder in den Mainstreammedien,  gegenüber den Berlinern bevorteilt, weil die Anzahl der gesetzlichen Feiertage in Bayern besonders hoch sei. Zuletzt wollte uns der SPD-nahe von Gebührengeld bezahlte öffentlich-rechtliche Rayk Anders* diesen  Quatsch weissmachen. Was jedoch dieser Buntblödel-„Vergleich“ übersieht ist die Tatsache, daß  alle bundesdeutschen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer   gesetzlich Anspruch auf  5 bezahlte Urlaubstage (!) mehr haben, als die bayerische und sächsische Bevölkerung. Doch anstatt diese komische Unfair-teilung zu beenden, will der Innenminister jetzt auch noch über einen Muslim-Feiertag für Regionen nachdenken, in denen besonders viel Muslime leben ( also vermutlich NRW). Die Fakten im Detail: Unfair-teilung: Aktuell eine Woche weniger gesetzlicher Urlaubsanspruch für Bayern weiterlesen

Wegen Kulmbacher Bierfest: Geflüchtete eiskalt in Urlaub geschickt

Wie herzlos ist das denn!  Zufall? – Während im oberfränkischen Kulmbach Bürger ausgelassen ihre Bierwoche  feiern können, wurden Geflüchtete vor Ort  zur gleichen Zeit in eine weit entfernte betreute Ferienfreizeit geschickt. Ob es dort überhaupt attraktive Unterhaltungsmöglichkeiten für die Geflüchteten gibt und ob ihnen der Urlaub überhaupt gut tut, ist nicht bekannt. In der Regel wollen Geflüchtete lieber in dem Land Urlaub machen, aus dem sie geflohen sind .  Darauf haben sie ein humanitäres Anrecht. (siehe Anhang).

Wegen Kulmbacher Bierfest: Geflüchtete eiskalt in Urlaub geschickt weiterlesen

Hurghada-Terror geht weiter: 2 Deutsche getötet – weitere schwer verletzt

Nach den Rapeflashmobs in Hurghada geht das Morden im „Urlaubsparadies“ Ägypten  weiter.  In einem Bericht von  Express  heißt es, daß 6 weibliche Touristen mit dem Messer angriffen wurden, und mindestens 2 deutsche Frauen dabei ums Leben kamen. Das Bild des Attentäters,  der gezielt offenbar auf weibliche Touristen los ging, liegt uns vor:

In der Quelle zum Bild heißt es, daß der Terrorist, der die Frauen angriff, heute in Hurghada getötet wurde. Wie wir herausgefunden haben, heißt der Terrorist ABD AL RAHMAN SHAMS AL DEEN und ist 28 Jahre alt. Er griff die westlichen Frauen mit einem langen Küchenmesser an. Das lange Messer nehmen Islamisten gewöhnlich, um Fleisch zu schneiden, es ist somit eine klassische Terrorattacke auf Abendländer.  Gegenüber dem Hotelpersonal bzw. dem Arbeitern im Hotel soll er geäußert haben: Hurghada-Terror geht weiter: 2 Deutsche getötet – weitere schwer verletzt weiterlesen