Schlagwort-Archive: Trump

Andalusien wählt: Räächtzzextreeme könnten das erste Mal ins Parlament einziehen

Heute wird im  spanischen  Andalusien ein neues Regionalparlament gewählt. Diese Wahlen können als „Midterm Wahlen“ Spaniens betrachtet werden.  Sie gilt als wichtigster Stimmungstest vor den Parlamentswahlen aber auch den EU-Wahlen  in Spanien. Die Nationalistenbewegung VOX, lange bei nur 0.0 bis 1% unterhalb der Wahrnehmungsschwelle, könnte erstmals ins Parlament einziehen. Umfragen sehen sie bei drei bis sieben Prozent. Erste Hochrechnungen erwarten wir in wenigen Stunden. Wir berichten selbstverständlich dann live von den Ergebnissen.

Live Ticker:

  • Europafreundin Marine Le Pen gratulierte Vox zum Wahlsieg.
  • Im EU-Parlament ist Spanien wichtig. Sie haben relativ viele Sitze, da sie kein kleines Land sind und sich nicht wie Buntland über den Tisch ziehen lassen. Wenn die Vox nun fast 3-4 mal so stark ist, wie Umfragen 3-5 % vorhersagten, und zudem bis zur EU-Wahl die Proteststimmung noch wächst, dann muss man nun auch mit zweistelligen extrem Rechten aus Spanien rechnen.
  • Im Gegensatz zur BRD und deren Buntparteien, wo man sich scheut mit so genannten Rechtspopulisten überhaupt ernsthaft zu reden, kündigten die rechten Parteien in Spanien bereits an, keine Berührungsängste mit ganz Rechts außen, also auch den Rechtsextremen zu haben. Das deutet darauf hin, daß in Andalusien es nun sogar für eine absolute rechte Mehrheit reicht.
  • Wir berichteten schon im Rahmen der EU-Wahl über den Neukommer „Vox“ und Überraschungsmöglichkeiten.
  • Historische Wahlschlappe für Sozialdemokraten. Rechte Parteien gewinnen auf breiter Front. Demoskopen lagen falsch. Sie meinten, Sozialisten können problemlos weiterregieren.
  • Das Wahlergebnis von Vox wächst und wächst. Nun schon 11%, 99% ausgezählt. Nun mindestens 12 Sitze ( ARD rechnete mit einem Sitz )

  • Die ganze östliche Wertegemeinschaft gratuliert: Die Zeiten ohne Rechtspopulisten und Rechtsextreme in Spanien sind  vorbei.

  • Die Daten scheinen sich zu bestätigen. Die ARD faselte was von 1.5%! Vox  wird um die 10 % erreichen. Massive Verluste für das bunte Lager, die Sozis könnten sogar unter die 30% Marke fallen.
  • Eilmeldung: VOX könnte zweistelliges Ergebnis erreichen!

  • 17:01 Uhr Letzte Umfrage/ExitPoll

Video zeigt inakzeptabels CNN-Verhalten gegenüber Frau: (Nur) Donald Trump schweigt nicht

Die humanitärfrömmlerischen Leitmedien  werfen Donald Trump ständig einiges vor. Er würde Frauen nicht gut behandeln, er würde internationale Spielregeln nicht einhalten, und  er würde ausrasten.

Wie dieses Video eindrucksvoll belegt, sind es ihresgleichen selbst, die Frauen nicht gut behandeln. Es sind ihresgleichen selbst, die internationale Fake-Spielregeln wie die Menschenrechte erfinden, weil sie nationale und vom Volk gewählte Spielregeln ( nach der Frage wird das Mikrophon der Diskussionsleiter*In übergeben, die das Mikrophon dem nächsten Fragesteller reicht) nicht einhalten. Es sind ihresgleichen selbst, die nicht einmal innerlich ausrasten, wenn eine Frau so behandelt wird.

Im Gegensatz dazu griff Donald Trump  nach dem frauenfeindlichen Verhalten sofort ein: „Das ist genug“ 

Video zeigt inakzeptabels CNN-Verhalten gegenüber Frau: (Nur) Donald Trump schweigt nicht weiterlesen

USA: Wachstum explodiert dank Trumps Steuerreform

Der in Buntland ungeliebte us-amerikanische Präsident Donald Trump scheint offensichtlich einen guten Job zu machen. Das Wachstum der USA ist im zweiten Quartal 2018 massiv angezogen.

Einst wurde behauptet, es sei nicht möglich, die Wirtschaft in den USA zu retten. Sie werde maximal niedrige  Wachstumsraten, wie in Merkel-Buntland regenerieren können. Zum Vergleich: In Buntland brach die Konjunktur USA: Wachstum explodiert dank Trumps Steuerreform weiterlesen

Bolsonaro vorn: Brasilien vor rechter Revolution

Wie wir bereits vor Monaten  berichteten, deutet sich im 5. größten Land der Erde, Brasilien eine rechte Wende an, weshalb die Qualitätspresse bereits eifrig Gift und Galle spuckte. Vor allem auch wegen dem Weltfussballer Ronaldino, der sich für den rechten Kandidaten aussprach. Inzwischen ist es still um Brasilien geworden, die bunten Leitmedien schweigen die Wahl tot. Wer etwas aktuelles  zu Brasilien finden will, findet einfach nichts-  die letzte Meldung einer deutschen Seite stammt vom 22.05.2018 – vom Domradio, nicht gerade als Leitmedium bekannt, eher eine Nischenseite, und dort findet man dann folgende Info: Bolsonaro vorn: Brasilien vor rechter Revolution weiterlesen

ARD und ZDF verschweigen Kern der Syrien-Vereinbarung

ARD und ZDF spielen die beim APEC-Gipfel in Danag von Putin und Trump abgegebene gemeinsame Erklärung zu Syrien herunter und unterschlagen konsequent ihren Kern, die Verpflichtung zu freien und fairen Wahlen in Syrien gemäß UN-Vorgaben. Offenbar verursacht diese Information ähnliche kognitive Dissonanzen wie die Erkenntnis, dass Polen patriotisch tickt. Mit Triebtätern vergleicht der Artikel die Volkspädagogen in den GEZ-Anstalten. Müssen ist bunt.




Die Propagandaschau

ard_logoWer die Lügner und Realitätsverdreher der ARD nur lange genug beobachtet, kann ihr Verhalten vorhersagen wie ein Profiler das nächste Verbrechen eines primitiven Triebtäters.

Eigener Tweet von heute Morgen 08:08 Uhr.
(Nachträgliche Hervorhebungen in gelb)

Als Sputnik heute morgen meldete, dass Putin und Trump am Rande des APEC-Gipfels eine gemeinsame Erklärung zur Lösung des Konflikts in Syrien abgegeben haben, da war klar, dass die Serientäter der ARD den Kern der Übereinkunft verschweigen oder verdrehen würden.

Ursprünglichen Post anzeigen 631 weitere Wörter

Deep State überführt Donald Trump eindeutig der Russland-Nähe

Bislang ist dem Deep State des alten Parteiensystems von Demokraten und Republikanern  sowie dem Medienimperium von CNN bis zur Springer-Presse nicht gelungen, nachzuweisen, daß Donald Trump nicht  eine Feindschaft gegen die bösen Autokraten der Welt wie Wladimir Putin hegt, wie es humanitär erforderlich ist. Doch nun ist es einem Reporterteam in den USA gelungen,  das festzuhalten , was seit Monaten die Menschenrechtsaktivisten in den USA befürchtet haben: Das Trump viel zu freundlich mit anderen Ländern umgeht. Als Donald Trump von einem Regierungskritiker mit Russlandfahnen überschüttet wurde, ist eindeutig zu sehen, wie Donald Trump Deep State überführt Donald Trump eindeutig der Russland-Nähe weiterlesen

Seehofer: Stopp der Russland-Sanktionen und Lob für Trump

Von Ralf Roletschek (talk) - Fahrradtechnik auf fahrradmonteur.de - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20305946
Von Ralf Roletschek (talk) – Fahrradtechnik auf fahrradmonteur.de – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20305946

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer zeigt sich beeindruckt vom neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump u.a. aufgrund seines raschen Handels. Das scheint Horst Seehofer zu animieren, rechtzeitig vor den Wahlen noch selbst in die Gänge zu kommen, und  plädiert daher  für ein schnelles Ende der Russland-Sanktionen. Dies geht aus einem Interview mit Bild am Sonntag hervor.

Die Strafmaßnahmen sollten noch in diesem Jahr beendet werden und Russland in den Kreis der G-8-Staaten zurückkehren, so Horst Seehofer gegenüber „Bild am Sonntag“. Er begründete dies folgendermaßen: „Wir müssen raus aus dem Block-Denken des 20. Jahrhunderts“. Seehofer: Stopp der Russland-Sanktionen und Lob für Trump weiterlesen