Schlagwort-Archive: Tatjana

Medien-Enten kreativ gegen PEGIDA

einsameente
Laut MOPO „kreativer Protest“. Kreativität beim Erzeugen und Verbreiten von Medienenten?

Auweia, das war wohl nichts. Ein einsames Plastikentlein schwimmt auf der Elbe. Darauf die bekannten warmherzigen Hass-Sprüche. Der große Protest gegen die europäische Bürgerbewegung PEGIDA ist buchstäblich ins Wasser gefallen.  Während im Hintergrund Menschenmassen von PEGIDA zu sehen sind, scheint das unechte Entlein nicht einmal einen Ruderer zu interessieren, der offenbar daran vorbei paddelt. Nur die pseudohumanitären Propagandaorgane des Staatsfernsehen klammern sich an das Entlein, geraten ins Schwimmen und werden zum Gespött von besorgten Bürgern:

Das war klar, daß die Medien wieder jede Ente aufgreifen, um sie zu verbreiten. Die brauchen eben jeden Tag eine Ente, die sie für ihre Propaganda nutzen.

Medien-Enten kreativ gegen PEGIDA weiterlesen

ZDF-Bericht: Statement von Klartext-Politikerin Tatjana Festerling

10% hat die PEGIDA- Kandidatin Tatjana Festerling bei der Oberbürgermeisterwahl in Dresden gewonnen. Dort tritt sie regelmäßig als Rednerin und Ideengeberin für die europafreundliche Bürgerbewegung auf. Am 6.2. geht PEGIDA EUROPA in vielen Ländern gemeinsam gegen die Islamisierung auf die Straßen.  Nun wendet sich die Klartext-Politikerin Tatjana Festerling mit einem neuen Video an die Öffentlichkeit. Dort bezieht sie unter anderem Position zu dem primitiven Beitrag einer aktuellen ZDF-heute Sendung:

Jetzt Solidarität mit Tatjana Festerling zeigen auf Facebook: „Solidarität mit Tatjana Festerling„.

Nächste Landtagswahlen: Linke und Grüne leiden unter Aufschwung der Patrioten

Wenn man etwas aus der aktuellen repräsentativen Wahlumfrage für die kommenden Landtagswahlen 2016 in Sachsen-Anhalt herauslesen kann


CDU 33% (+0,5%), SPD 19% (-2,5%),  Grüne 5% (-2,1%), Linke 19% (-4,7%) und AFD 15% (+15%) und Sonstige 9% [ Zahlen in Klammern sind der Gewinn und Verlust gegenüber der letzten Landtagswahl], dann vermutlich, daß der Aufschwung auf Seiten der AFD nicht zu Lasten der bürgerlichen Kräfte geht, sondern eher zu Lasten der ahnungslosen Bunt-Parteien. So bleibt die CDU mit 33% stabil bzw. legt sogar leicht zu, während die SPD, Grünen und Linken zusammengenommen laut Umfrage knapp 10% an Stimmen einbüßen.

Eine ähnliche Entwicklung hat man auch schon – unabhängig von den Umfragen und real-  bei der Oberbürgermeisterwahl in Dresden gesehen, bei der PEGIDA-Frontfrau Tatjana Festerling besonders in ehemalig linken Hochburgen stark war.

Dies zeigt, daß patriotische Bürgerbewegungen und Parteien eben nicht – wie von den pseudohumanitären Massenmedien oft behauptet – nur bei Wählern der  verstaubten rechten CDU/CSU hin Potential abgreifen können, sondern vor allem eben auch bei Wählerschichten aus dem sozial-freiheitlichen Spektrum.

Auch in Bayern zeigt sich ja bekanntlich ebenfalls, daß die CSU hier bei um die 47% in Umfragen bleibt, egal wie stark Parteien wie die AFD zulegen.

PEGIDA wirkt offenbar richtig, die Gesellschaft wird patriotischer, und das ist gut so.