Schlagwort-Archive: Tagesschlau

„Wenn Mitgefühl Regeln hat“ und weitere empfehlenswerte YT-Videos

Wer heutzutage einen Blog oder auch einen Videokanal betreibt, ohne das dieser von öffentlich-rechtlichen Gebührengeldern finanziert wird, ist auf Unterstützung unter anderem durch die Leserschaft angewiesen. Dabei ist mit Unterstützung nicht unbedingt gemeint, daß man etwas geldlich spendet, sondern vor allem auch, daß man sein Medienkonsumverhalten ändert. Man speichert eben auf den Monitor dann nicht mehr „Das Erste“ auf Platz 1 ein, sondern einen alternativen Youtube-Kanal. Man kommentiert eben nicht ausschließlich auf öffentlich-rechtlichen Nachrichtenseiten, sondern eben auch verstärkt auf alternativen Kanälen. Nur so können Kanäle, können Gegenstandpunkte bekannter werden, und auch Fakten einer breiteren Öffentlichkeit bekannt werden, die sonst verschwiegen werden.  Und schließlich werden Patrioten nur dann auf dem Markt bleiben und stärker werden, , wenn sie auch Unterstützung-  in welcher Form auch immer – erfahren. Wir haben uns daher erlaubt, einige Kanäle bzw. aktuelle Videos vorzustellen. Ihr habt es somit selber in der Hand, die Freiheitsbewegung zu stärken, auch in dem ihr die Videos anschaut, kommentiert und mit Gefällt mir markiert. Selbstverständlich ist die Liste nicht vollständig, aber darauf kommt es nicht an. Wir können jederzeit weitere Kanäle vorstellen.

Youtube-Kanäle: 

Antipaganda  Kanalbeschreibung :Tucholsky: „Im Übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.“

Medien- und politikkritische Analysen. Unabhängig.
Ich bin für Frieden, ehrliche Politik & Berichterstattung. Ich gehe auf Demos für Frieden. Frieden fängt auf dem Teller an.

Aktuelles Video:

„Wenn Mitgefühl Regeln hat“ und weitere empfehlenswerte YT-Videos weiterlesen

Lieber bayerisches Tagesschlau als die ARD-Tagesschau

Immer mehr Bürger machen eigene Nachrichtenportale und Blogs auf, weil sie den „Informationswert“ der Öffentlich-Rechtlichen Medien für unzureichend halten. Schließlich orientieren sich die  Macher der Tagesschau inzwischen z.B. rein nach Quote, und nicht nach ihren eigentlichen „öffentlich-rechtlichen“ Auftrag. Lieber bayerisches Tagesschlau als die ARD-Tagesschau weiterlesen