Schlagwort-Archive: Sterilisation

Werbeschilder fordern Weiße auf, sich zu sterilisieren, um den Planeten zu retten

Es ist offensichtlich, dass die Bewegung „Aufstand gegen das Aussterben“ („Extinction Rebellion“) die Rebellion gegen den „Großen Austausch“ nachzuahmen versucht. Auch Vertreterinnen wie Carola Rackete machen klar, dass es darum geht, sich mit extremem Egalitarismus („Mensch ist Mensch“) über die Mitbürger zu stellen und auf ihren Widerspruch zu warten, um ihnen dann mit der Rassismus-Keule aufzulauern. Rackete erklärt auch unverhohlen, dass sie das übervölkerte Deutschland verlassen will, und ihre Mitstreiterinnen rufen immer wieder im Namen der Weltrettung zum Gebärstreik auf. Natürlich spielen die Werbeschilder nur implizit mit dem Thema. Wer es bemerkt und daran Anstoß nimmt, hat den schwarzen Peter. Die Urheber hingegen schlagen wie beim Nürnberger Christkind mehrere Fliegen mit einer Klappe und erlangen Bekanntheit. So funktioniert eben gute PR. Allerdings wissen wir im Moment nicht einmal, wer dahinter steckt. Vielleicht ist es auch ein Scherz, der zum Nachdenken anregen soll, wie etwa die Plakate mit der Aufschrift „Der Islam hat bezüglich Frauen Recht“ („Islam is right about women“), die eine Weile von Unbekannten geklebt wurden. Wer zu diesem Plakat Stellung nehmen möchte, muss zwischen „Islamophobie“ und „Misogynie“ wählen, und in beiden Fällen gibt er sich als Bösmensch zu erkennen.

Es gab immer wieder ähnliche Plakate, wie etwa das folgende, das ein Twitter-Kommentator in Portugal fotografiert haben will, welches eine kinderreiche weiße Familie zeigt, die sich über niedrige Geburtenraten freut.  Das könnte als Aufforderung zur Geburtenenthaltsamkeit dienen oder aber auch daran erinnern, dass Fortpflanzung mehr Spaß macht, wenn ein Land sich entvölkert. Eines unserer Probleme ist ja, dass unsereins bei der Fortpflanzung ernsthafter über die künftige Lebensqualität unserer Kinder nachdenkt und höhere Ansprüche stellt als die einwandernden Elendsreproduzenten dies tun. Und an die „Große Ersetzung“ (Grand Remplacement) erinnert das Wort „Große Verminderung“ (Great Decrease) ebenso wie das Wort „Extinction Rebellion“ (Großes Aussterben) . „Empört Euch“ (Stéphane Hessel) war ein Spruch vom Aufstand der Anständigen. Der Aufstand der Vernünftigen lehrt eher „Ergötzt Euch!“. Auch wenn es sich wie Galgenhumor anfühlen sollte.

Indexexpurgatorius's Blog

In London laden Werbeschilder Weiße dazu ein, sich selbst zu sterilisieren. Ausschließlich die Weißen. Es ist klar, dass Gretinismus keine wahre Ökologie ist, sondern ein Mittel, um die ethnische Substitution zu beschleunigen. Andernfalls würden sie diese Anzeigen dort schalten, wo sie wirklich gebraucht werden: in Afrika.

Ursprünglichen Post anzeigen