Schlagwort-Archive: RN

Polnischer Souveränitätsmarsch zum 1. Mai: Nieder mit der EU!

Ein freies Polen. Nieder mit der EUdssr! Pünktlich vor den EU-Wahlen  zum 1. Mai ruft ein breites nationales Bündnis demokratisch-oppositioneller Gruppen in der polnischen Landeshauptstadt Warschau zum Marsch für die Souveränität auf.  So ruft neben dem feminismuskritischen Politiker Janusz Korwin-Mikke, der bei der letzten EU-Wahl   mit der Liste „Wolnosc“- zu Deutsch „Freiheit“ – rund 8% der Stimmen bekam, auch die breit aufgestellte  Polnische Nationalbewegung Ruch Narodowy ( z.B. Allpolnische Jugend MW, das Nationalradikale Lager ONR usw.) zum Souveränitätsmarsch auf. Mitglieder der RN sind über die Liste des rechtspopulistischen Sängers Kukiz zuletzt in das polnische Parlament eingezogen.  Und: Beim Marsch für die Unabhängigkeit am 11.11. demonstrierte zuletzt die Regierung Polens mit Nationalisten und vernünftigen Familien.

Selbst die meisten Deutschen Medien handeln inzwischen die PIS bei 42%, und rechnet man das breite nationale Bündnis noch dazu, so ist man wohl sogar noch jenseits der 2/3 Mehrheit.




So „pöhse“ ist die neue polnische Regierung – und die Vorteile für Deutschland

polenneu2000

Wenn man sich in Deutschland vorstellen würde,  eine Partei würde zur Wahl antreten, und nach der Wahl das halten, was sie verspricht, dann würde man in Deutschland schon von einem „Wunder“ sprechen.  So hat z.B. die Merkel-Union die Mehrwertsteuer um 3% damals angehoben, statt wie vor der Wahl versprochen, um maximal 2%.

Wenn aber eine Partei antreten würde, die versprechen würde, die familienpolitischen Leistungen circa zu verelffachen, also den jetzigen Kindergeldbetrag von 190 Euro pro Monat auf 2090 Euro anzuheben, dann würde man sagen, so eine Partei könne man nicht wählen, denn so etwas wäre ja unglaubwürdig und solche Leute, die so etwas versprechen, wären ja Fantasten. Denn solche Versprechungen ( selbst die minimalsten) geben die deutschen Regierungen schon lange nicht mehr, daß einzige was sie gerne als „Versprechen“ noch geben ist „keine Steuererhöhungen„, kurzum es wird mit uns jedenfalls angeblich nicht schlimmer. Das durch die Inflation und kalte Progression automatisch die Steuer steigt, und sich somit die Lebensbedingungen für die einheimischen Bürger verschlechtern, verschweigen die Politiker natürlich.

So „pöhse“ ist die neue polnische Regierung – und die Vorteile für Deutschland weiterlesen