Schlagwort-Archive: PARTEI

Umfrage Bayern: Wie schneiden die Kleinparteien ab?

Wie hat es genervt,  daß die etablierten Medien bei Umfragen  „Sonstige“ nicht aufschlüsseln.  Dabei ist es möglich, und deshalb tun wir es. Laut PrognosUmfragen auf Twitter liegt die in der mit den Grünen auf EU-Ebene zusammenarbeitende Bayernpartei und die ÖDP bei jeweils 1.5% der Stimmen. Die Grünen-Abspaltung MUT kann mit 1.1% der Stimmen rechnen. Alle drei Parteien würden demnach die 1% Hürde überschreiten und damit Wahlkampfkostenerstattung erhalten. Tierschutzpartei und „Die Partei“ würde je 0,5% erhalten. Die  sozialistische  Partei Die  Franken (Vereinigte Bunte -Allianz gegen Rääächtzz) erhalten 0.3%, ebenso die Piraten.  Die Menschenrechtspartei „Die Humanisten“ erhalten laut Prognos mit 0.0% genau das Ergebnis, daß  den  mit Namen bekennenden Humanitärfrömmlern zusteht.

Laut Prognos fallen die Werte der Sonstigen im Vergleich zur letzten Wahl von 9 auf 6%, weil einige Proteststimmen zur AFD wandern.

Doch nun zu den weiteren großen Parteien: Umfrage Bayern: Wie schneiden die Kleinparteien ab? weiterlesen

INSA: AFD steigt auf neues Jahreshoch

Nachdem  Buntparteien wie „Die Partei“  in Bezug auf demokratische Parteien von Vogelschiss reden…

..steigt die AFD in einer INSA-Umfrage um weitere 0.5% Punkte in der Wählergunst
INSA: AFD steigt auf neues Jahreshoch weiterlesen

Berliner Bunt-Wahlkampf: Lernt türkisch oder ihr werdet aufgehängt

türkischnöll123
In seinem YT-Kanal stellt ein CDU-Kandidat sich vor. Der  von den Massenmedien unterstützte Bunt-Politiker der Merkel-Partei hat 53 Aufrufe für das Video.

Der Wahlkampf in Berlin läuft. Zahlreiche Parteien werben um die Gunst der Wähler. So auch die Berliner CDU. Sie hat eine klare Vorstellung davon, was unter Bunt und Vielfalt zu verstehen ist. Es bedeutet: „Türkisch lernen“. Als gutes gutmenschliches Vorbild gehen daher  CDU-Politiker in ihren Kiezen voran und lassen Plakate aufhängen, auf denen z.B. steht: „Politiker predigen Vielfalt – Nöll türkce ögreniyor“, also im Buntslang: “  Allah bunt predigen- Du türkisch lernen“ oder in richtiger deutscher Übersetzung „Politiker predigen Vielfalt- Nöll lernt türkisch.“

Andere Toleranz-Plakate machen klar,  was passiert, wenn man sich nicht an die Anweisungen der Weltbürger hält:

„Hier könnte ein Nazi hängen“

lässt man plakatieren. Müssen ist bunt. Berliner Bunt-Wahlkampf: Lernt türkisch oder ihr werdet aufgehängt weiterlesen