Schlagwort-Archive: Osaka

Wuhan: Mega-Party sorgt für leitmediales Entsetzen

Wuhan kann große Menschenansammlungen erlauben, weil das“Wuhan-Virus“ da seit Mai nicht mehr vorhanden ist. Ebenso wie das „China-Virus“ in China durch Abwesenheit glänzt. Wenn es in China irgendwo wieder auftaucht, wird die betroffene Gegend abgeriegelt und kleinteilig überwacht, desinfiziert und quarantäniert, bis dort wieder Parties steigen können. Im Übrigen sind in China ähnlich wie in Russland schon erste Impfstoffe auf dem Markt, aber noch nicht großflächig eingeführt.
Wuhan: Mega-Party sorgt für leitmediales Entsetzen weiterlesen

Osaka kämpft mit Pseudo-Tierfreundinnnen

Die japanische Stadt Osaka wird von großen Schwärmen von Vögeln (vor allem Krähen und Tauben) heimgesucht und hat deren Fütterung verboten, aber es gibt eine gut koordinierte Truppe von Tierfreundinnen, die nachts Brot verstreuen und morgens den Vögeln Zeichen geben, damit sie die Brote zerreissen, bevor sie gesehen werden.
Osaka kämpft mit Pseudo-Tierfreundinnnen weiterlesen

Putin: „Liberalismus“ hat sich überlebt

Beim Gipfeltreffen der Großen 20 in Osaka gab Russlands Präsident Wladimir Putin um Mitternacht der Financial Times ein Interview. Englisch untertitelte Auszüge gibt es hier:

Eine Welle der Skandalisierung löste insbesondere eine Passage in diesem Teil aus, der das Phänomen Trump erklärt.
Darin bemerkt Putin, dass Trump, anders als die herrschenden „sogenannten liberalen“ Ideologen, verstanden hat, wo die Interessen seiner Wähler liegen und dass diese Interessen von der herrschenden Ideologie in vielfacher Hinsicht schlecht bedient werden.
Putin: „Liberalismus“ hat sich überlebt weiterlesen