Schlagwort-Archive: Germania

Patriotische Strategie: Stört Bunte in der Wohlfühlzone

2010 gab es keine #AFD,  #PEGIDA  #Identitären. Und freiheitliche Publizistik war noch viel weniger ausgeprägt, Magazine wie #Compact wuchsen erst später. Es gab damals noch nicht einmal die Aussicht, daß man zusammen oder allein auch nur annähernd die 5%-Hürde knacken könne. Die Lage war hoffnungslos, doch inzwischen sind all diese Angebote da. Es gibt Identitäre, es gibt AFD. Und es gibt einen Markt, um auch selbst aktiv zu werden mit einem eigenen  Youtube-Kanal oder als Blogschreiber. Es gibt nun keine Ausrede mehr, wie

wir haben von nichts was gewußt

Wir können was tun, und wir werden was tun! Ein großer Teil der Bevölkerung befindet sich jedoch nach wie vor auf dem falschen Weg. Es gilt, Stück für Stück weiteres Terrain zu erobern. Wie das u.a. funktionieren kann, wird in dem Vortrag von Nikolai Alexander beschrieben. . Es geht z.B. . durch Stören der Bunten in ihrer Wohlfühlzone und auch vieles läuft inzwischen über das Internet. Wie genau, dazu liefert RG viele Beispiele:

Auch uns kann geholfen werden. Wie wird u.a.  hier beschrieben.

Reconquista Germania: Pragmatismus versus Ideologie

In einem neuem Kurzfilm erklärt der bekannte Patriot Nikolai Alexander unter anderem am Beispiel Donald Trump, was unter Sachlichkeit wirklich verstanden wird, und warum es wichtig ist, sich von Ideologien und Ideologen frei zu machen. Für politische Neueinsteiger werden zahlreiche Beispiele angeführt.  Außerdem verrät der Videoblogger, was sein oberstes Ziel ist.

 

Anhang:

  • 2017 finden in Schleswig Holstein Landtagswahlen statt. Aktuellen Umfragen zu Folge soll die CDU auf 26%, die SPD auf 31, und die AFD bei nur 6% der Stimmen liegen.
  • Die  „Anti-Etablisment“ Partei ZIVI-ZID (zu deutsch: „lebendige Mauer“) in Kroatien hat bei den letzten Wahlen mit 6,2% überraschend stark abgeschnitten. Sie verfügt über 8 Mandate im kroatischem Parlament. Eine Rede des Abgeordneten Ivan Pernar, in der die USA scharf angegriffen wird, wird zur Zeit auf der Bayern ist frei- Facebook Seite  diskutiert.

     

  • Der Parteitag der CSU in Bayern findet ohne Angela Merkel statt. Allerdings ist es der Frau Merkel erlaubt, in Bayern Plakate aufzuhängen. CSU-Anhänger diskutieren, ob das eine sinnvolle Investition wäre.

 

Stärkere Patrioten – schwächere Bunte

„Wir werden stärker, sie werden schwächer“ fasst Nikolai Alexander, Reconquista Germania in seinem aktuellen Hintergrundreportage die derzeitige Entwicklung in der Politik zusammen:

Der Wind dreht sich. Den etablierten Parteien bläst ein kalter Wind ins Gesicht. Sicher geglaubte parteipolitische Erbhöfe bekommen Risse im Gemäuer. Erstmals wird dem Establishment klar, daß es möglicherweise Abschied nehmen muß von liebgewonnenen Pfründen. Sichere Mehrheiten beginnen zu bröseln. Am Horizont zeichnen sich neue Mehrheiten und Konstellationen ab. Eingefleischte Alt-Linke beginnen die Seiten zu wechseln. Eine junge couragierte Generation meldet sich zu Wort. Ob Identitäre mal urplötzlich die Schweigespirale der Medien durchbrechen oder ob beim nächsten Wahltermin: Patrioten kommen nicht nur irgendwo auf der Welt voran, sondern auch hier im Herzen Europas: Deutschland. Es gibt allerdings noch Unterschiede. Die  Gründlichkeit der Deutschen wird  zum nützlichen Helfer, denn die Patrioten sind bereit erreichtes abzusichern, um auch wahlpolitisch ( vgl. Österreich) nichts mehr dem Zufall zu überlassen.  Bei den nächsten Landtagswahlen überwacht deshalb die Initiative „Ein Prozent für unser Land“ die Wahlauszählung, für die noch Mitstreiter gesucht werden.

Und ja, es kommt auf jede überprüfte Stimme an, denn die Grünen sind z.B. laut Wahlumfrage noch knapp über der 5% Hürde in Mecklenburg Vorpommern. Und es macht eben schon ein Unterschied, welche Leute man im Landtag haben will, und welche nicht:

14067494_895598740572838_3273114280024208721_n


 

 

 

 

 

 

 


Bayern ist frei. Bunte Kartelle passen nicht zu uns. Wir diskutieren auch auf FB, VK, G+ und GG. Wir fördern die Volksbildung im Sinne einer Befähigung des Souveräns zur Artikulation seiner Interessen.Helfen Sie uns dabei!

 

Hintergründe: Sexuelle Übergriffe auf europäische Frauen

In der folgenden Kurzdokumentation von Reconquista Germania …

…. werden einige Fakten zu den zahlreichen Übergriffen hunderter Asylwerber auf deutsche und europäische Frauen genannt, die so in unseren Lügenmedien nicht gezeigt werden. Schonungslos wird auch mit der Moderatorin Anja Reschke aufgeräumt, die heiße Kandidatin dafür ist, auch zum Gutmenschen des Monats Dezember gewählt  zu werden. Wobei auch die anderen Kandidaten natürlich es redlich verdient hätten, gekürt zu werden. Die Abstimmung läuft noch bis 31.01.2016. Hier könnt ihr einfach durch Mausklick noch daran teilnehmen >> Online-Wahl