Schlagwort-Archive: Genosuizid

Thematisierung des Grossen Austauschs ist „rassistisch“

Der Hinweis auf demografische Realitäten ist zumindest dann „rassistisch“, wenn er „Ängste schüren“ und zum Widerstand gegen die Verdrängung der eigenen Ethnie anstacheln könnte. Das geht auf Hassgezwitscher linksgrüner gruppenbezogener Menschenfreunde und Menschenrechtler hervor, die unbedingt Erika Steinbach vertreiben wollen, nachdem diese das hier wiedergegebene Bild weitergereicht hatte. Thematisierung des Grossen Austauschs ist „rassistisch“ weiterlesen