Schlagwort-Archive: Gedanken

Volksverhetzung: „An die Wand“ kostet 900 Euro

Ein Facebook-Nutzer  ist vom Amtsgericht Rostock wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt worden. Der aus Mönchhagen stammende Angeklagte  hatte auf dem sozialen Netzwerk Facebook einen Bericht über einen ausländischen Straftäter mit folgenden Worten kommentiert:

„Bevor die noch weiter Steuergelder verschlingen… an die Wand…“

Das Gericht sah es als erwiesen an, daß der Angeklagte damit

zu einer Willkürmaßnahme gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe aufgerufen

habe. Volksverhetzung: „An die Wand“ kostet 900 Euro weiterlesen