Schlagwort-Archive: François Asselineau

FREXIT formiert sich

Am 8. Mai kam es zu einer beachtlichen Demo für den Austritt Frankreichs aus der EU (FREXIT) auf dem „Platz der Freiheit“ in Paris. Damit zeigt Florian Philippot, Ex-Berater von Marine Le Pen, auch die Fähigkeit seines Vereins „Les Patriotes“, der sich der Mobilisation der Straße zwecks Wiederherstellung eines souveränen Frankreich verschrieben hat. Man kann übrigens erkennen, dass in diesem Kampf um die nationale Freiheit, der durchaus vorankommt und Erfolg verspricht, den Deutschen die Rolle des Sündenbocks und wiederholten Missetäters beschieden ist, an dem man sich schadlos halten wird, was natürlich auch gut zum Datum dieser Demo passt.
FREXIT formiert sich weiterlesen

EU raubt uns Wohlstand, Sicherheit und Identität

Der Turmbau zu Brüssel bedient die Großmannssucht der Politiker, die um ihre Stellung in der globalen Nahrungskette besorgt sind, aber dem gemeinen Volk hat sie Armut, Unsicherheit, Unfreiheit und Hilflosigkeit gebracht. Sie hat Generationen um ihre Zukunft betrogen. Es kommt darauf an, den Euro in geoordneter Weise zu beenden und die Verträge von Maastricht und danach auslaufen zu lassen und durch eine weniger ambitionierte Europäische Gemeinschaft zu ersetzen.
Der AfD-Finanzpolitiker Norbert Kleinwächter drückt es schön prägnant aus, und wenn auch der Buntestag johlt, scheint immerhin Sitzungsleiter Wolfgang Schäuble bereit sein, die Worte des zweifellos kompetenten AfD-Kollegen sacken zu lassen.
EU raubt uns Wohlstand, Sicherheit und Identität weiterlesen