Schlagwort-Archive: Euro

Nationalisten erstmals bei 11 Prozent – Rechtsrutsch auch in Zypern

Noch sind es Umfragen, aber auch Zypern entsendet Abgeordnete ins EU-Parlament. Wie Europe Elects auf Twitter meldet, wird Mitte-Links auch in Zypern abgestraft: Umfragen sehen die so genannten Sozialdemokraten nur noch bei einem Prozent. Das ist ein Minus von 7 Prozentpunkten. Nationalisten erstmals bei 11 Prozent – Rechtsrutsch auch in Zypern weiterlesen

25 Euro – Waldkraiburg zwingt Geflüchtete zur Buskarte

Der Deutsche kennt es vom bunten Staatsfernsehen. Die Zwangsgebühren. Und klar: Die Öko-Sozialisten hatten auch die Idee eines Zwangstickets für den öffentlichen Nahverkehr,  schließlich muss man das Klima schützen.  Vorerst ist es nun  vom Tisch , aber Buntland wird es weiter vorantreiben, sobald die Zeit reif ist.  Solidarität  sei schließlich Pflicht, oder anders ausgedrückt: Müssen ist bunt. Unter Solidarität wird in Mitteleuropa und in  Teilen der Türkei (dank dem deutschen Zahlmichel) etwas anderes verstanden. In Ungarn fahren ältere Menschen ab 65 Jahren beispielsweise generell umsonst, und zwar nicht nur mit dem öffentlichen Nahverkehr, sondern auch mit dem Fernverkehr. Die von der  Buntland-Regierung veräppelten Deutschen reagieren dann ungläubig und fragen bei TripAdvisor nach, ob es wirklich stimmt. Schließlich hatten sie in der Zeitung gelesen, das Orban böse sei, und das Volk unterdrücke.   Nun erfahren sie, daß Ungarns Rentner in jedem Fall sich freier fühlen können als in Buntland, da sie umsonst fahren können. 25 Euro – Waldkraiburg zwingt Geflüchtete zur Buskarte weiterlesen

Italien: Umfrage sieht Mehrheit für Rechtsbündnis

Wahl in Italien 4.3.2018
(c) C.M. Mancini

Der italienische Staatspräsident Mattarella blockiert die Mehrheitsentscheidungen des Volkes.  Der italienische Präsident hat etwas mehr Befugnisse als in Deutschland und kann sein Veto einlegen. Scheinbar will Bunt um jeden Preis eine Regierungsbildung  von M5S und Lega Nord  verhindern. Neuwahlen werden so immer  wahrscheinlicher, als Wahltermin wird der September ins Gespräch gebracht. Wie dem auch sei, die Bunten scheiden sich damit  ins eigene Fleisch. Italien: Umfrage sieht Mehrheit für Rechtsbündnis weiterlesen

Bargeld geht – Bitcoin kommt? – Warum für Patrioten Kryptos nützlich sind

Kryptowährungen gibt es inzwischen viele. Die bekannteste, Bitcoin ist inzwischen ein bekannte Marke geworden, ähnlich wie Facebook oder Amazon. Es gibt inzwischen auch bessere Nachfolger zu Bitcoin, wie etwa Litecoin, dessen Erfinder ein IQ von irgendwo jenseits der 140 hat.  Und da immer neue Kryptowährungen auf dem Markt drängen, wird der Hype auch noch eine Weile weitergehen. Zudem werden Hegdefonds Anfang 2018 in die Kryptowährungen einsteigen. Es gibt sicher die Idee, daß dann der Beste Zeitpunkt ist einzusteigen, wenn die Lügenpresse davor warnt und Panikverkäufe provoziert.  Und der beste Zeitpunkt zu verkaufen ist laut dieser Idee sicherlich dann, wenn die Lügenpresse versucht, die Anleger in Sicherheit zu wiegen. Bargeld geht – Bitcoin kommt? – Warum für Patrioten Kryptos nützlich sind weiterlesen