Schlagwort-Archive: Boykott

Buntes Versagen erreicht Volkswagen

Auch Autokonzerne werden bunt und zeigen Zivilcourage i.e. weltoffenen Arsch.
Volkswagen (VW) boykottiert die AfD.
Sie begründen das mit der üblichen pseudo-popperianischen Rabulistik von Werten der „Toleranz“ und „Weltoffenheit“.

Das Auto positioniert sich als stolze Triebkraft der Bewegung.

Bei VW haben das rote Niedersachsen und der tiefrote DGB einen überwältigenden Einfluss. Daher kämpft die Personalabteilung seit Jahren im Namen von Diversity und Inclusion für die Förderung allerlei Benachteiligter zu Lasten der alten weißen Männer, auf die sich die deutsche Ingenieurskultur stützte. Sogar in der Werbung setzt Volkswagen auf die „Regenbogenfamilie“, und auch beim Auflauf der Diversschaft gegen Serbien sahen wir Bevölkerungswagen am Werk.

Buntes Versagen erreicht Volkswagen weiterlesen

Schwedenwahl: Siegeszug der Schwedendemokraten – Grüne zittern um Einzug

Bei der heutigen Reichstagswahl in Schweden zeichnet sich ein Kopf an Kopf Rennen zwischen dem Linken und dem Rechten Lager ab. Laut dem zweiten Exit-Poll kommen sowohl das Rechte als auch das linke Lager auf rund 40% der Stimmen. Im bunten Schweden gibt es kein Wahlgeheimnis – Staatsbedienste können somit kaum für die Schwedendemokraten abstimmen, die das so genannte Dritte Lager darstellt. Vorläufiges Endergebnis: Rechte 143 Mandate, Linke 142 Mandate, SD 62 Mandate. Rot-Grün verliert damit 15 Mandate, 13 davon an SD. Der Ablauf und Analysen der Wahl im Live-Ticker: Schwedenwahl: Siegeszug der Schwedendemokraten – Grüne zittern um Einzug weiterlesen