Schlagwort-Archive: Bevölkerungstausch

FAZ: Städte ohne Deutsche wählen keine „Rechtspopulisten“ mehr

Nicht nur in Schlesien und im Sudetenland funktioniert die „biologische Lösung“. Ähnlich läuft es auch für die Biodeutschen im Bundesgebiet und für Bioeuropäer europaweit. Beschleunigt wird sie durch die ab 2021 anrollende Einbürgerungswelle. Seit geraumer Zeit wählt das Volk nicht mehr richtig, aber dieses Problem löse sich schon bald biologisch, meinen die Durchführer des einzigartigen Gesellschaftsexperiments, das die Einheimischen in den Städten schon sehr bald auch politisch zur Minderheit macht. Die Vorfreude auf eine bunte, diskriminierungsfreie Metropole, in der die Menschen in einzigartiger Weise alles neu aushandeln, weil keine Bevölkerungsgruppe mehr stark genug ist, um anderen ihre Kultur als Leitkultur aufzudrücken, treibt seit Jahren diverse Migrationsforscher um und ist ihrerseits zu einer kulturellen Norm geworden, der man folgen muss, wenn man vom Stiftungsrat Migration Forschungsgelder bekommen oder zum bunten, herrschaftsfreien Politikdiskurs zugelassen werden möchte. Besonders bunte Frontfrauen wie Stephanie von Berg, Katrin Göring-Eckardt und Aydin Özoğuz verfechten dieses Vorfreude-Gebot in forderndem Ton. Jetzt erklärt in der FAZ der „Integrationsforscher“ Maurice Crul (wie schon zuvor in der SZ), wie diese innovative, durch Diversität starke Schmelztiegelgesellschaft („Generation Mix“) bereits in Rotterdam und Amsterdam Form annimmt und den zeitweilig befürchteten Aufstieg der Rächzpopulisten beendet. Eine der ersten Städte, die diesem Paradigma folgen, soll laut den MigrationsforscherInnen Augsburg sein. Es liegt angesichts dieser staatsnahen Genozidrhetorik nun wirklich nahe, der Bunten Republik einen Plan zur „Endlösung der Nazifrage“ oder auch der „Europäerfrage“ zu bescheinigen. Stephanie von Berg (Die Grünen) berief sich Anfang 2016 zu Recht auf „Migrationsforscherinnen und Migrationsforscher“, als sie in der Hamburger Bürgerschaft Vorfreude einforderte.




rundertischdgf

Interessante Netzfundsache, wenn das Volk nicht mehr richtig wählt, dann tauscht man es einfach aus.

Was passiert, wenn die Mehrheit einer Stadt Einwanderer sind? In Amsterdam und Rotterdam ist das so. Lesen Sie das Interview mit Integrationsforscher Maurice Crul jetzt mit :

Ursprünglichen Post anzeigen

„We love Volkstod“

„We love Volkstod“ propagiert DIE LINKE. Die Pläne der Nationalmasochisten nehmen Gestalt an. Die Fotos von Schulklassen untermauern Thilo Sarrazins einst skandalisierten und verpönten Kassandraruf „Deutschland schafft sich ab“.

linkes-dreckspack-volkstod
DIE LINKE „We love Volkstod“ (c) JF

WE LOVE VOLKSTOD. LINKEn-Abgeordnete Isabelle Vandré.

Die Bilder sprechen für sich selbst.

21742946_1371215322976235_6918817062649888835_n
Schulanfänger 2017 in Niedersachsen Nur noch eine Person trägt einen deutschen Namen: die Lehrerin

 

Güner Balci und Nicola Graef  haben bereits vor Jahren im Spätprogramm über den „Kampf im Klassenzimmer“ berichtet. Deutsche Kinder sind in der Minderheit. Wenn die Kinder von Moslems resignierende Lehrerinnen mit „Du bist Dreck unter meinen Schuhen“ betiteln, dann werden Romane über den Volkstod überflüssig.

21551644_1371215269642907_3928326034702790156_o
BILD 15.7.2017

Auf Wiener Pflichtschulen gibt es mehr Muslime als Katholiken.

315526467
Schulen in Wien mehr Moslems als Katholiken (c) AFP 2017/Remy Gabalda

„Eine spezifisch deutsche Kultur ist,  jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar“ (Aydan Özoguz, SPD).

oezoguz_deutsche_kultur_nicht_zu_identifizieren

Nur noch ein Hintergrundrauschen unserer Vorfahren und Vergangenheit.

Öèôðîâàÿ ðåïðîäóêöèÿ íàõîäèòñÿ â èíòåðíåò-ìóçåå Gallerix.ru
Hermann von Helmholtz (1821-1894) deutscher Universalgelehrter

«Noi fummo i Gattopardi, i Leoni;

quelli che ci sostituiranno saranno gli sciacalletti, le iene;

Wir waren die Leoparden und die Löwen;

jene, die uns ersetzen werden

die Schakale und Hyänen sein.

Giuseppe Tomasi di Lampedusa  (1896-1957)  “Il gattopardo”

 

Bildergalerie:

images
Volkstod
DAn_ibLXUAAZW3D
Deniz Yücel
12341469_444950229025043_3681969516224088183_n
Claudia Roth geistige Urheberin des Nationalmasochismus
12717611_1701167460156700_451351074952424445_n
Bomber Harris
deutschland-verrecke-2645f910-b0c0-408c-bd7b-99ebda8c3470
„Deutschland verrecke“
16386957_1690088037957270_3447381177512732829_n
„Deutschland du mieses Stück Scheisse“   –   Nationalmasochist

 


Bayern ist frei. Bunte Kartelle passen nicht zu uns. Wir diskutieren auch auf VK und FB. Wir fördern Volksbildung im Sinne einer Befähigung des Souveräns zur Artikulation seiner Interessen. Helfen Sie uns dabei!