Schlagwort-Archive: Ausländer

Vorsicht Strohmann-Argument: „Ausländer nehmen uns die Arbeit weg“ -Parole ist in Wahrheit nicht rechte, sondern LINKE Parole

Ausländer nehmen uns  [Deutschen] die Arbeit weg

ist eine typische Aussage von Rechten und co. So wird es in der Schule gelehrt, so verbreitet die Qualitätspresse, so verbreitet es die Fachstelle gegen Rechts in ihren Publikationen. Anschließend wird „fleißig“ die Parole widerlegt. Freilich: Die angebliche Aussage von den „Rechten“ wird nur in den Raum gestellt, ein Beleg dieser Aussage durch einen rechten Vorsitzenden und Anführer fehlt auffälligerweise. Offenbar hält man also daß eigene Publikum und die Gesellschaft für so naiv, daß  diese die Behauptung

„Ausländer nehmen uns die Arbeit weg“

offenkundig als eine rechtsextreme Parole  eingestufen würden. Doch wir lassen uns nicht gern einen Bären aufbinden.

Zeit also, in dieser Frage zu recherchieren. Denn in der Regel stimmte bislang fast immer  zu 100% das Gegenteil von dem, was Zeitungen und Medien behaupten.
Vorsicht Strohmann-Argument: „Ausländer nehmen uns die Arbeit weg“ -Parole ist in Wahrheit nicht rechte, sondern LINKE Parole weiterlesen

Klartext-Innenminister Herbert Kickl: Kein Asylantrag mehr auf österreichischem Boden!

Fünf Morde in 15 Tagen durch Migranten in Österreich. Auch Österreich leidet unter den Konsequenzen der Willkommenskultur von Weltuntergangssekten aus dem Piefke-Land.
Allerdings mit der Perspektive, daß Innenminister Kickl – ähnlich wie Salvini und Orban – die Faxen jetzt dick hat und andere Saiten aufspannt: eine funktionierende Zurückweisungskultur und Abschieds-Jodler für Schein-Asylanten.

Kein Asylantrag mehr auf Österreichischem Boden.  Rumms! Schnellverfahren – am Ende negativer Asylbescheid. Rumms!  Dir steht es frei zu gehen, aber Österreich ist nicht der Boden, auf dem du dich bewegst! Rumms!  Verkürzt, aber so haben wir es verstanden.  Und daher wundern wir uns auch nicht über die zahlreichen positiven Kommentare unter dem  Fellner- Interview. Österreich feiert seinen Klartext-Innenminister Herbert Kickl.

Beispielhafte Kommentare unter dem Video auf YouTube, Auszug: Klartext-Innenminister Herbert Kickl: Kein Asylantrag mehr auf österreichischem Boden! weiterlesen

Maut-Klage: Medien beten Null-Argumentation der EU nach

(diskriminierung2000Kommentar) „Diskriminierung“, „Provokation“, „Schnappsidee“ — die Leitmedien schießen aus allen Rohren unsubstanziiert gegen die von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) geplante Maut. Fast überall in Europa werden deutsche Autofahrer im europäischen Ausland zur Kasse gebeten und das nicht nur bei Autobahnen, sondern gerne auch zusätzlich bei Tunnels, Brücken oder Schnellstraßen. In den Augen der Europäischen Kommission war  das kein Problem. Doch wenn Deutschland bei der Einführung seiner Straßennutzungsgebühr im Gegenzug die Kraftfahrzeugsteuer senkt, ist das angeblich europarechtswidrig. Maut-Klage: Medien beten Null-Argumentation der EU nach weiterlesen