Archiv der Kategorie: Deutschland

Heldinnen unserer Zeit: Junge Frauen schlagen Vergewaltiger in die Flucht

Flüchtling in die Flucht geschlagen. Laut Polizeiangaben hat ein Mann am Sonntag gegen 6.15 Uhr versucht, eine junge Frau an der Mindener Straße (kurz hinter der Eisenbahnbrücke) zu vergewaltigen. Der Täter habe das Opfer von hinten attackiert, zu Boden gedrückt und in ein Gebüsch gezerrt. Die in diesem Moment aufgetauchten Zeuginnen sind dann sofort tatkräftig eingeschritten und haben den 25-jährigen Marokkaner, der laut Polizei in einer Herforder Flüchtlingsunterkunft lebt, von der Tat abgehalten.

 

Wahlprüfstein Bayern: Mutter aller bunten Mietpreisbremsen ist 1936

Ewiggestriger als die Roten und Grünen geht es kaum. Doch Beginnen wir von vorne.  Wer hat eigentlich die radikale Mietpreisbremse erfunden? Die Natascha-Kohnen SPD? Die Katharina Schulze-Grünen?  Nein, es waren die Nationalsozialisten von 1936.  Die Berliner Zeitung gibt unüberwunden zu: Wahlprüfstein Bayern: Mutter aller bunten Mietpreisbremsen ist 1936 weiterlesen

„Rassistische Erfahrungen“ mit deutscher Einheit – Breites buntes Bündnis fordert Tag der deutschen Vielfalt

Ein breites Bündnis, bzw. buntes Netzwerk gegen Rassismus, zu dem auch mehrere Migrantenverbände gehören fordern einen Tag der deutschen Vielfalt. Der Tag der deutschen Einheit, sei eine „rein weiße“ und eine deutschdeutsche Perspektive. Man verbinde mit der deutschen Einheit zum Teil „rassistische Erfahrungen“. Deutsche Einheit – Rassismus? Unterzeichnet haben den Appell unter anderen die Türkische Gemeinde in Deutschland, der Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat, die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland, der Verband Deutsch-Syrischer Hilfsvereine und die Iranische Gemeinde. Der Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat wird laut ihrer Netzpräsenz gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Wörtlich: „Rassistische Erfahrungen“ mit deutscher Einheit – Breites buntes Bündnis fordert Tag der deutschen Vielfalt weiterlesen

DITIB-Moschee in Köln eröffnet – Türken sorgen dabei für Sicherheit

Weitere Teile Kölns sind inzwischen ein Ergebnis von BUNT geworden. So sperren türkische Sicherheitsleute die Straße ab, von der deutschen Polizei ist weit und breit nichts zu sehen. Spielt ja auch für Bunt keine Rolle, denn alle Menschen sind gleich.

Die Versammlung, die angeblich im Vorfeld verboten wurde, wird auch nicht aufgelöst. Entweder schwindelt die Presse, oder das Recht Buntlands wird eben nicht durchgesetzt DITIB-Moschee in Köln eröffnet – Türken sorgen dabei für Sicherheit weiterlesen

Grüne roden den Wald – Nun sind die anderen Schuld

In NRW hat die einstige Rot-Grüne Regierung noch beschlossen, den Hambacher Forst zu roden, sie wollten unbedingt den staatlich subventionierten Braunkohleabbau weiter erhalten. Heute suchen die selben Leute die Schuld nun beim politischen Gegner, und demonstrieren scheinheilig gegen die Rodung. Dies geht aus einem Youtube-Beitrag von PoshGeek hervor:

 

Grüne regieren – Ländle stürzt ab

Baden-Würtemberg war einst Musterschüler, was Wirtschaftswachstum und Wirtschaftskraft angeht. Nun  sind die Grünen mit den Schwarzen als Juniorpartner an der Regierung, und nun der Absturz beim dymnamischen Wachstum. 2015 war Baden-Würtemberg im Bundesländer-Ranking mit 3.3% Wachstum noch vorne, jetzt sind es im ersten Halbjahr 2018 nur noch 1.6%. Die  Winfried Kretschmann – Regierung büßte somit mehr als die Hälfte des Wachstums seit 2015 ein. Grün wirkt, auch mit immer neuen Steuerideen wie „CO2-Steuer“ und dem Ländle gelingt es damit sogar den bundesdeutschen Schnitt von 1.9% mit 1.6% im ersten Halbjahr 2018 noch zu unterbieten. Grüne regieren – Ländle stürzt ab weiterlesen