Archiv der Kategorie: Bericht

15-jähriger tot – Bunte verbreiten antideutsche Fake-News zu Passau

Das war wieder einmal klar. Kaum stirbt ein 15-jähriger deutscher Junge, haben die etablierten Leitmedien wieder einmal nichts anderes zu tun,  als Fake-News zu verbreiten und Mutmaßungen anzustellen. An Rechts-staatliche Prinzipien wird sich dabei nicht gehalten – und man merkt es wohl nicht einmal. Wir berichteten hingegen von Anfang an ohne diese Mutmaßungen und hielten uns an den Polizeibericht.

Beispiele für Fake-News der Bunten gefällig?

PNP titelt:

Zu Tode geprügelt – und alle schauen zu

15-jähriger tot – Bunte verbreiten antideutsche Fake-News zu Passau weiterlesen

Berlin, 20. Mai 2018 – Biker heizen Merkel ein

Wer andre in die Kurve brät, hat ein richt`ges Heizgerät. Doch dieses Mal wird auch die Regierung sprichwörtlich „gebraten“. Am 20. Mai 2018  fahren Biker  auf den Platz vor dem Brandenburger Tor, 10117 Berlin, Deutschland für den Schutz unserer Frauen, Kinder und Senioren ,für die Stärkung unserer Sicherheitskräfte, durch Justiz, Gesetzgebung, Neueinstellungen und für Volksentscheide! Ein tolles gemeinschaftliches Erlebnis!

Weitere Infos findet ihr in der Facebook-Gruppe „Biker für Deutschland“ Berlin, 20. Mai 2018 – Biker heizen Merkel ein weiterlesen

Gerüchte, Spekulationen zu Münster: ZDF schürt gruppenbezogene Menschenfreundlichkeit

egoshooter
Feindbilder der Bunten sind vielfältig. Sündenbock waren früher oft auch Spieler von Ego-Shootern ( „Killerspiele“). Es drohte die Verbannung der Spiele vom Markt. Damals suchten die Leitmedien nur nach einer Information: Hatte der Amokschütze ein Ego-Shooter in Besitz? War die Antwort wie „Überraschend“ ja,  ging die Treibjagd auf die Spielergemeinde los. Als ob nicht fast jeder Jugendliche zu solchen Spielen Kontakt hat.  Nun lautet die eine Information wieder, die das Fernsehen haben will eben::  Hatte der Täter Kontakt zu Rechten? Dieselbe Masche, derselbe Buntblödelunsinn. UNd die Frage, ob der Täter auch ARD und ZDF konsumierte, wird mit Sicherheit nie kommen.

(Hetzartikel gegen Hetze) Kaum ist ein cKleintransporter in eine Menschenmenge gerast,  scheinen einige maßgeblichen  bunten Berufshetzer offenbar nur auf eine Information gewartet zu haben, die sonst für bunte Medien  stets als belanglos (Nationalität) gilt:  War der Täter ein Mensch mit BRD- Pass mit Kontakt zu rechts? War es ein Mensch mit BRD- Pass mit Kontakt zu rechts? War es ein Mensch mit BRD-Pass mit Kontakt zu rechts? Gerüchte, Spekulationen zu Münster: ZDF schürt gruppenbezogene Menschenfreundlichkeit weiterlesen

Brandanschläge auf Moscheen – Täter gefasst

(Aufrechter antifaschistischer Kommentar) Die Zahl der Angriffe auf Moscheen in der BRD wächst. Der Aufstand der Anständigen ist deshalb mit Pfeifen im Maul  zu den Kundgebungen von besorgten Bürgern aus dem Umfeld der  Bayernpartei, AFD oder der bayerischen Rechtsaußenpartei  CSU gegangen, um diese auch gewaltsam  zu stören. Brandanschläge auf Moscheen – Täter gefasst weiterlesen

Pflicht muslimische Migranten aufzunehmen – Polnischer Priester wünscht Papst den Tod

Wieviel Fremdsteuerung unterliegt Papst Franziskus? (Foto pixabay).

Jüngst hatte Papst Franziskus  – der wie ein Bahnhofsklatscher Frau Merkel hinterher zuhecheln scheint – katholische Länder aufgefordert, muslimische  Migranten aufzunehmen, weil dies angeblich ihre christliche Pflicht sei.  Pflicht muslimische Migranten aufzunehmen – Polnischer Priester wünscht Papst den Tod weiterlesen

Flucht in den sicheren Urlaub

Im letzten Jahr haben wir viele Terroranschläge, Morde und Vergewaltigungen in Ägypten nicht verschwiegen. Wir haben unter anderem über den Fall Magda gebloggt, oder die Anschläge auf koptische Kirchen . Noch bevor der Vorwurf der Fake-News gegenüber uns  verklungen sind, kam es dann zum nächsten Anschlag auf Urlauber, über den auch althergebrachte Medien dann endlich berichteten.  Doch es hilft nichts. Weiter werden Urlaube in Ägypten zu Ramschpreisen in Deutschland  angepriesen oder als „Gewinne“. Das Sicherheitsrisiko scheint egal. Und warum wird denn nicht gleich Syrien beworben? Auch wenn die Sicherheit hier in den letzten Jahren  etc. abgenommen hat, zeigt die AFD Reise in dieses Land, das es offenbar keine Auffälligkeiten gab, was die Sicherheit betrifft. Und nur wenigen ist bekannt, daß es durchaus schöne Urlaubsregionen in Syrien gibt:

Auch ein Besuch in der Kirche von Damaskus (Titelbild) bietet sich an.

Flucht in den sicheren Urlaub weiterlesen

PEGIDA München – PEGIDA wirkt: Ein Erlebnisbericht

Leider kam ich zu spät zu der Eröffnungsrede, da mich ein Nachbar ungeplant aufgehalten hatte. Auf dem Marienplatz traf ich zufällig einen Bekannten. Wir hatten uns uns zuletzt im September 2015 bei PEGIDA und bei den bunten Teddybärweitwurf-Festspielen am Münchner Hauptbahnhof gesehen. Wir beschlossen in das Woerner´s Cafe am Marienplatz zu gehen, da der PEGIDA Spaziergang gerade ohne uns stattfand. Bei einer Tasse Kaffee reflektieren wir über die vergangenen Münchner Jahre. (Hier: Video1, Video2). Auch darüber, dass der Widerstand in Form von PEGIDA schon länger auf der Straße ist als die Zeit der Revolution in der DDR der zum Fall der Mauer führte. PEGIDA München – PEGIDA wirkt: Ein Erlebnisbericht weiterlesen