Alle Beiträge von pfundshammel

Für alle Arbeitnehmer: SPD beschließt noch weniger Netto vom Brutto

Die SPD will die Leistungen der Arbeitslosenversicherung I massiv ausbauen. Es soll länger gezahlt werden. Profitieren sollen davon vor allem ältere Menschen. Es soll verhindert werden, daß Menschen  in HartzIV abrutschen. RP-Online schreibt:

Ähnlich äußerte sich Juso-Chef Kevin Kühnert in dem Nachrichtenmagazin: „Arbeitslosengeld I heißt heute: Die Uhr tickt, und nach zwölf Monaten öffnet sich die Falltür in Hartz IV.“

Oder muss man nun sagen, die „Falltür“ zum „Bürgergeld“?

Ein Versicherungsvertreter könnte nicht besser Ängste schüren, um  Verträge dem Bürger zu verkaufen. Am Ende entscheidet jedoch dann immer noch der potentielle Kunde selbst, ob er eine solche Versicherung haben will. Zumindest in einem Land, das auf den rechten Weg gekommen ist und den ewiggestrigen Sozialismus hinter sich gelassen hat. Für alle Arbeitnehmer: SPD beschließt noch weniger Netto vom Brutto weiterlesen

Bayern: Umfrage sieht SPD bei sechs Prozent

Eine aktuelle Forsa-Umfrage sieht die SPD in Bayern noch bei sechs Prozent.  Das schlechte Abschneiden auf dem SPD-Parteitag von N. Kohnen in Bayern,  der aktuelle mögliche Führungsstreit zwischen dem Männerduo Gabriel/Schulz und Frau Andrea Nahles um den SPD-Parteivorsitz ( Medien berichten von Putsch) verschärfen die Problematik der Traditions-Sozialisten.  Die Genossen liegen jetzt nur noch knapp über der fünf-Prozent-Hürde im Freistaat, – die SPD droht somit der Absturz zur Bedeutungslosigkeit.  Vom SPD-Absturz profitieren die extrem Linken. Bayern: Umfrage sieht SPD bei sechs Prozent weiterlesen

Klartext-Gerichtsurteil: Österreich ist frei

Dieses Urteil kommt zur rechten Zeit! Freispruch für Menschen, die aktiv für eine freiheitlich demokratische Grundordnung kämpfen. Der Verfassungsschutz muss vor Gericht zugeben, daß keine Hinweise auf konkrete Gewaltbereitschaft gefunden wurden. „Rächzextremismus“ hat mit Extremismus (Durchsetzung politischer Ziele mit Gewalt) eben nichts zu tun.




Klimawandel: Schneekanone im Dauereinsatz

Die Schneekanonen sind derzeit im Dauereinsatz. Doch nur noch in den Hochlagen der Alpen. Die milden Temperaturen machen jeden echten Winter zunichte. Schuld ist der menschengemachte Klimawandel, den die Klimaleugner leugnen. Deshalb ist es wichtig, nun die Benzinpreise kräftig anzuheben. Zudem brauchen wir dann Fahrverbote und Tempolimit. Nur durch Steuererhöhungen lässt sich die Erderwärmung  stoppen. Wir müssen unbedingt die Klimaziele erreichen.




Klartext-Innenminister Herbert Kickl: Kein Asylantrag mehr auf österreichischem Boden!

Fünf Morde in 15 Tagen durch Migranten in Österreich. Auch Österreich leidet unter den Konsequenzen der Willkommenskultur von Weltuntergangssekten aus dem Piefke-Land.
Allerdings mit der Perspektive, daß Innenminister Kickl – ähnlich wie Salvini und Orban – die Faxen jetzt dick hat und andere Saiten aufspannt: eine funktionierende Zurückweisungskultur und Abschieds-Jodler für Schein-Asylanten.

Kein Asylantrag mehr auf Österreichischem Boden.  Rumms! Schnellverfahren – am Ende negativer Asylbescheid. Rumms!  Dir steht es frei zu gehen, aber Österreich ist nicht der Boden, auf dem du dich bewegst! Rumms!  Verkürzt, aber so haben wir es verstanden.  Und daher wundern wir uns auch nicht über die zahlreichen positiven Kommentare unter dem  Fellner- Interview. Österreich feiert seinen Klartext-Innenminister Herbert Kickl.

Beispielhafte Kommentare unter dem Video auf YouTube, Auszug: Klartext-Innenminister Herbert Kickl: Kein Asylantrag mehr auf österreichischem Boden! weiterlesen

Nach Mord an Danziger Bürgermeister: Menschenrechtler*Innen wollen Polen zu bunter Zensur drängen

In Danzig ist dessen Bürgermeister Pawel Adamowicz – der zu der  neoliberalen Opposition gehört-  ermordet worden.  Als Tatmotiv gab der Täter an, daß die Bürgerplattform PO (jetzt neoliberale Opposition) ihn unschuldig ins Gefängnis gebracht hätte. Obwohl das Tatmotiv zweifelsohne rein gar nichts mit „Hasskommentaren“ oder politischer Zuspitzung zu tun hat, will ein polnischer Menschenrechtler laut B5 Aktuell nun Urteile sammeln, bei denen polnische Gerichte, Menschen freigesprochen haben, die sich aus deren Sicht hassend oder menschenverachtend gegenüber den Neoliberalen geäußert haben sollen. Soll heißen, nur weil die PIS regiert, vergiftet sich das Klima im Land und deshalb gäbe es solche Morde.  Laut den Menschenrechtlern kann es nicht sein, daß die nationale Regierung in Polen nichts gegen den Hass im Internet die Meinungsfreiheit  tue. Die Meinungsfreiheit sei schließlich für den Mord verantwortlich.
Nach Mord an Danziger Bürgermeister: Menschenrechtler*Innen wollen Polen zu bunter Zensur drängen weiterlesen

Schneefrei. Das kann sich nur der Staat als Arbeitgeber erlauben

Wehe, wenn die Eltern mal entscheiden wollen, einen Tag früher mit den schulpflichtigen Kindern in den Urlaub zu fliegen. Dann steht die Polizei am Flughafen und fängt die Kinder ab. Wenn der Unterricht aber dann gleich 2 Wochen ausfällt, weil versalzener Puderzucker auf dem Boden und den Straßen liegt, dann ist die Schul- und Arbeitspflicht auf einmal nicht mehr so wichtig.  Dazu wird halt kurzerhand dann der „Katastrophenfall“ ausgerufen. Ein Katastrophenfall, der für die meisten anderen nicht gilt. Die meisten Arbeitnehmer müssen ganz normal zur Arbeit erscheinen. Selbstständige und Freiberufler kennen ohnehin das Wort „Urlaub“ nicht. Die staatlichen Lehrer hingegen müssen nicht zur Arbeit erscheinen, sie haben schneefrei. Wir können es uns ja leisten.  Schneefrei. Das kann sich nur der Staat als Arbeitgeber erlauben weiterlesen

EU-Wahl 2019: US-Demokraten kandidieren mit „StrongerTogether“ Manfred Weber (EVP/“CSU“)

Als „gemeinsamen“ Kandidaten der „konservativen“ Kräfte der US-Demokraten EU-Länder für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten wurde Manfred Weber bestimmt. Als bisherige vorzügliche „Leistung“ des möglichen künftigen EUDSSR-Führers M.Weber  gilt die Billigung des Sargentini-Berichtes, auf deren Grundlage ein Art.7- Verfahren gegen Ungarn wegen der  Verletzung der „Grundwerte“ der EUDSSR eingeleitet wurden.  Sargentini ist Mitglied der Europäischen Grünen Partei.  M. Weber kann allerdings auch als Kandidat der US-Demokraten gesehen werden, weil sein ständiger Twitter-Slogan „StrongerTogether“ der gleiche ist, den auch die US-Demokraten bei den Midterm-Elections verwendeten.  EU-Wahl 2019: US-Demokraten kandidieren mit „StrongerTogether“ Manfred Weber (EVP/“CSU“) weiterlesen

Wahrheit geschnitten: Das Video im Fall Magnitz

Ist das veröffentlichte Video im Fall Magnitz geschnitten bzw. bearbeitet worden?  Eine Analyse auf Youtube legt dies nahe.

Die Märchemnmedien warfen auch im Fall Magnitz aus dem Glashaus mit Steinen.
Alexander Wendt arbeitet schön heraus, wie sie dem Haltungsjournalismus im Geiste von Georg Restle und Claas Relotius treu blieben, wohingegen die AfD sich trotz aller Kommunikationsdefizite noch halbwegs im Griff hatte.