Alle Beiträge von pfundshammel

Tag der Erde: Beim Schwein hört die Toleranz auf

Achtung liebe Freunde des guten Geschmacks und des Grillens! Bei Rassismus hört die bunte Toleranz auf. Rassismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen.   Grillschweine sind braun und nicht bunt.  Wer meint, ausgerechnet zum Ramadan oder zum Tag der Erde ein Wildschwein grillen zu müssen, darf sich nicht wundern, wenn er auf Gegenwind stößt und als Nazischwein behandelt wird.  Dazu gibt ein Beites Bündnis Flugblätter heraus.
HNA berichtet: Tag der Erde: Beim Schwein hört die Toleranz auf weiterlesen

CSU bringt bayerisches PAG – SPD für möglichst straffreies Einbrechen

30.000 Leute sind der letzte klägliche Rest der Vereinigten Bunten in Bayern. Es ist genau jenes Potential, daß sich im Zweifel gegen Rechts mobilisieren lässt. Erstaunlich wenig, denn bekanntlich mobilisiert die gesamte Zivilgesellschaft, das breite Bündnis gegen Rechts, Schulen, Kirchen  mitsamt der sozialistischen Medienlandschaft dafür.   Eigentlich könnten es noch weniger sein. Vor allem dann, wenn die CSU in Bayern endlich die Gewaltverbrechen des Kommunismus in den Lehrplan der Schulen als verbindlich aufnehmen würde, anstatt sich der Vereinigten Bunten anzubiedern. So wirbt man wohl auf den offiziellen Seiten des bayerischen Staatsministeriums für Unterricht eher für den Kommunismus.  Statt „Verbrechen des Kommunismus“ heißt es dort lapidar neutral  „Kommunismus in seinem Zeitalter“. Statt Greuelbilder von verhungerten Menschen des Holodomor wird eine Heldenfigur abgebildet, und ein Flugzeug, die Kinderherzen begeistern können.  Auf der anderen rechten  Seite jedoch  tut man das sehr wohl .Der Staatsfunk B5 Aktuell berichtet zudem über Karl Marx Geburtstag durchweg unkritisch über dessen Leben aufgrund seines 200. Geburtstag.  CSU bringt bayerisches PAG – SPD für möglichst straffreies Einbrechen weiterlesen

Wollen Bunte gerne als Nachbarn haben: Özil, Gündogan, Erdogan

Außerdem bürgert man sie gern ein, und lässt sie in der  Bunt-Mannschaft spielen. Özil und Gündogan haben daher schon längst den Pass von Buntland.  Özil ist das Musterbeispiel für Integration in diesem weltoffenen, toleranten, und vielfältigen Buntland. Wollen Bunte gerne als Nachbarn haben: Özil, Gündogan, Erdogan weiterlesen

Elmar Podgoschek (FPÖ) schildert, wie wir unsere Heimat retten können

Der erfahrene österreichische FPÖ-Politiker Elmar Podgoscheck schildert, wie es der FPÖ  gelungen ist, sich zu einer führenden Partei in Österreich zu mausern, die mitgestalten kann. Dazu stellt er in seinem Vortrag wichtige Thesen auf, die aufzeigen, in welche Fallen der Bunten man auf keinen Fall treten darf und welche gesellschaftspolitischen Spielregeln  eine patriotische Partei beachten sollte, um erfolgreich durch die politische Landschaft navigieren zu können.  Er berichtete beispielsweise Elmar Podgoschek (FPÖ) schildert, wie wir unsere Heimat retten können weiterlesen

Polnische PIS verliert an Zustimmung – Bunte Lügen und wie man sie entlarvt

Das sagt die bunte Qualitätspresse:

Die PiS / Rechtspopulisten verlieren  deutlich an Zustimmung

Abriss, Quelle: https://krautreporter.de/2457-warum-die-rechte-regierung-in-polen-gerade-verliert
  • Polen und Ungarn werden gemeinsam betrachtet, wenn es um den Zustand der Demokratie in den osteuropäischen Ländern geht. Das sei nicht richtig.
  • Um die Demokratie steht es nicht zum Besten, ein Indiz sei, daß ein paar Bürger nicht ununterbrochen ein Parlament besetzen dürfen , mit den Bürgern redet und daher hilflos ist
  • Außerdem haben Polen und Ungarn  derzeit Ärger mit der EU, weil in beiden Staaten die Demokratie in Gefahr ist.

Das sind die Fakten: Polnische PIS verliert an Zustimmung – Bunte Lügen und wie man sie entlarvt weiterlesen