Polnischer Souveränitätsmarsch zum 1. Mai: Nieder mit der EU!

Ein freies Polen. Nieder mit der EUdssr! Pünktlich vor den EU-Wahlen  zum 1. Mai ruft ein breites nationales Bündnis demokratisch-oppositioneller Gruppen in der polnischen Landeshauptstadt Warschau zum Marsch für die Souveränität auf.  So ruft neben dem feminismuskritischen Politiker Janusz Korwin-Mikke, der bei der letzten EU-Wahl   mit der Liste „Wolnosc“- zu Deutsch „Freiheit“ – rund … Polnischer Souveränitätsmarsch zum 1. Mai: Nieder mit der EU! weiterlesen

Massendemo: Polen fordert Ende EU und Ende Holokaust-Entschädigungsansprüche

Tausende von Polen demonstrieren  gegen die EU und  gegen Holokaust-Ansprüche. (act 447 der USA) zum Nachteil europäischer Völker. Sie machen im Marsch für die Souveränität klar: Hier ist Polen. Unvorstellbar eine solche Demo in Deutschland. In Polen selbstverständlich nicht. Und klar: BR-Buntland muss die Demo totschweigen. Hatte man doch bisher behauptet, die große Masse der … Massendemo: Polen fordert Ende EU und Ende Holokaust-Entschädigungsansprüche weiterlesen

Ketzer Korwin-Mikke @EP: „Frauen verdienen weniger weil kleiner, schwächer und dümmer“

Das Europäische Parlament ergreift gegen einen gewählten Abgeordneten Disziplinarmaßnahmen, weil dieser in unfeiner Weise eine unbequeme Wahrheit äußerte. Im Zusammenhang mit Debatten über angebliche Frauendiskriminierung („Gender-Pay-Gap“), gegen die mit Gesetzen vorzugehen sei, bemerkte der polnische Abgeordnete Korwin-Mikke im Rahmen eines hitzigen Wortgefechtes: „Frauen verdienen weniger, weil sie kleiner, schwächer und dümmer sind“. Das klingt überspitzt … Ketzer Korwin-Mikke @EP: „Frauen verdienen weniger weil kleiner, schwächer und dümmer“ weiterlesen

Freiheit bei Parlamentswahlen in Polen wählbar: KONFEDERACJA BRAUN & KORWIN

In der Vorstellung der deutschen Lügenpresse existiert die Bewegung KONFEDERACJA KORWIN BRAUN LIROY NARODOWCY nicht. Für das ZDF existieren in Polen nur 4 wesentliche Parteien: Die PIS. Die PO. Die Linken. Und die das Bündnis von Bauernpartei und Kukiz (KP)* Und bei rechten Gutmenschen existiert die Bewegung eher auch nicht. Eine Koalition mit den bürgerlichen … Freiheit bei Parlamentswahlen in Polen wählbar: KONFEDERACJA BRAUN & KORWIN weiterlesen

Qualitätsmedien: Befürchteter Rechtsrutsch weitgehend ausgeblieben

Wie die seriösen Qualitätsmedien zum Ausdruck bringen, ist der Rechtsrutsch nicht so stark ausgefallen wie erwartet. Beispielsweise Italien. Hier erhält die Lega nur noch 34.3 Prozent. ( +28 Prozent gegenüber 2014). Umfragen haben sie teilweise noch höher gesehen. Zwar haben die Italiener auch die Nationalisten der Brüder Italiens gestärkt ( 6.5 Prozent), sowie die Berlusconi-Partei … Qualitätsmedien: Befürchteter Rechtsrutsch weitgehend ausgeblieben weiterlesen

Digital-Doro will Frauenfeindlichkeit strafrechtlich erfassen

Problem-Bär Digital-Doro (CSU) will frauenfeindliche Straftaten gesondert in die Kriminalstatistik aufnehmen, und Nanny Lambrecht bündelt den Willen der FeministInnen diverser Ressorts zu einem neuen Zensurvorhaben, das sich am Grundgesetz stößt. Die Digitalministerin engagiert sich mit bärenstarker Empörungskraft für Feminismus und gegen RächzpopulistInnen.

Erfolg für Rechts: Was die Polenwahl Deutschen lehren sollte

Bei der Polenwahl traten verschiedene Bündnisse bei den Parlamentswahlen am Sonntag an. Und ja: Natürlich hat auch nicht die PIS die Parlamentswahl gewonnen. Das sind typische internationale Fake-News. Gewonnen hat nämlich in Wahrheit die Liste „Vereinigte Rechte“ (ZP), ein Bündnis verschiedener nationaler, sozialistischer und republikanischer Parteien unter Federführung der PiS („Recht und Gerechtigkeit“).

Demokratie-Exit: Das Europaparlament schafft sich ab

Auf dem Weg vom Demokratie-Defizit zum Demokratie-Exit ist das Europäische Parlament einen Schritt vorangekommen: es ermächtigt mit einer neuen Verfahrensregel den Parlamentspräsidenten, in Kapo-Manier Redebeiträge als „rassistisch“, „fremdenfeindlich“ etc zu zensieren und zu bestrafen. Zuletzt hatte Kapo Schulz immer wieder ohne klare Grundlage zu solchen Maßnahmen gegriffen. Eigentlich sollte das Parlament ein Freiraum besonders geschützter … Demokratie-Exit: Das Europaparlament schafft sich ab weiterlesen