Gauland: Populismus ist Aufstand gegen demokratieskeptische Humanitaristen, die den Gesellschaftsvertrag gekündigt haben

Alexander Gauland hat sich intensiv mit dem Geraune von führenden MenschenrechtlerInnen und HofpolitologInnen gegen den drohenden „Rechtspopulismus“ auseinandergesetzt und ihm seine eigene Erklärung der Verhältnisse gegenübergestellt. Demnach sind die Deutschen und andere europäische Völker in drei Gruppen gespalten: Homo Davosiensis („Davos Man“ nach Huntington, „Anywheres“ nach Goodhart), der sich in Flughäfen, Gewerbegebieten, UNO-Foren und monokulturellen … Gauland: Populismus ist Aufstand gegen demokratieskeptische Humanitaristen, die den Gesellschaftsvertrag gekündigt haben weiterlesen

Was Populismus nicht ist

Ursprünglich veröffentlicht auf MORGENWACHT:
Von Greg Johnson, übersetzt von Lucifex. Das Original What Populism Isn’t erschien am 28. Dezember 2018 auf Counter-Currents Publishing. Jan-Werner Müller What is Populism? Penguin, 2017 Wenn ein politisches Establishment sich von einer wachsenden Kraft wie dem Nationalpopulismus bedroht fühlt, dann besteht Plan A darin, das Establishment zu verteidigen…

Welt klagt über „linksrechtsdeutsche“ Querfront beim Spiegel

Die Springer-Welt stellt sich in letzter Zeit immer wieder an die Spitze einer radikal-individualistischen Inquisition, die jede Loyalität gegenüber einem Staatsvolk als verfassungsfeindlich betrachtet. Manche Autoren betreiben kaum etwas anderes als Hexenjagd gegen die letzten Reste von Patriotismus, die sie insbesondere im Umfeld der AfD erkennen und beim Verfassungsschutz denunzieren möchten. Zu diesen gehört Matthias … Welt klagt über „linksrechtsdeutsche“ Querfront beim Spiegel weiterlesen