Erdogan diagnostiziert Hirntod von Macron

Nach dem Einmarsch türkischer Truppen in Syrien hatte der französische Präsident Emmanuel Macron der NATO den „Hirntod“ bescheinigt.

Einige NATO-Partner reagierten verschnupft, andere murrten.

Leisetreterei gehört nicht zu den Stärken des türkischen Präsidenten Erdogan. Er goß Macron reinen Wein ein und empfahl dem Franzmann und Feind aus dem Ersten Weltkrieg unverblümt

„Laß zuerst mal deinen eigenen Hirntod überprüfen!“

und hakte nach

„solche Äußerungen passen nur zu Leuten deiner Art, die im Zustand des Hirntods sind.“

Frankreich bestellte unverzüglich den türkischen Botschafter in Paris mit der Forderung ein

„Wir erwarten eine Klarstellung von Präsident Erdogan“

Ob Frankreich damit konkret die Herausgabe des Elektroenzephalogramms (EEG) von Macron verlangt, bleibt spekulativ.

Ein Gedanke zu „Erdogan diagnostiziert Hirntod von Macron“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.