Atomwaffen-Division: Roth wird bedroht

Morddrohungen gehen gar nicht. Eine sogenannte „Atomwaffen Division Deutschland“ bedroht die GRÜNEN-Politiker*Innen Claudia Roth und Cem Özdemir mit den Ewigen Verstrahlten Jagdgründen.

Roth bedroht
screenshot BR Text

Man mag zu Claudia Roth und Cem Özdemir stehen wie man will, aber Morddrohungen – aus welcher Richtung auch immer – sind einfach lausig. Dabei fällt es nicht schwer, die GRÜNEN argumentativ auszuzuzeln wie eine Weißwurst.

Grünenpolitikerin beim Hakenkreuz-Schmieren erwischt, wie viele Hakenkreuze gehen sonst noch auf das Konto ...

Noch ist unklar, über wieviele Atomsprengköpfe die Atomwaffen-Division Deutschland verfügt. Bei deren Einsatz dürfen wir uns alle warm anziehen.

Ganz abgesehen davon scheint diese „Atomwaffen Division Deutschland“ nicht von dieser Welt zu sein. Vermutlich irgendwelche pickelgeplagten Gamer und Spinner aus der Piraten-Partei oder False-Flag-Aktivisten der GRÜNEN mit dem Spezialresort psychologische Kriegsführung. Als Vielflieger sind Roth und Özdemir möglicherweise auch schon einer bisher noch geheimen „UFO-Division Deutschland“ unangenehm aufgefallen.

Wenn sich sogar die Bundeswehr vor nicht einsatzfähigen Panzern, U-Booten und Flugzeugen kaum retten kann, fällt es angesichts der überraschenden Neuigkeit schwer, daß Deutschland über Nacht durch die „Atomwaffen Division Deutschland“ als Supermacht gelten darf, das Schmunzeln zu unterdrücken.

Aber im „Kampf gegen Rechts“ kommen den linksdrehenden Massenmedien solche Tatarenmeldungen zum Ausschlachten wie gerufen.

Geschockt durch solche tragikkomische Eilmeldungen solidarisiere ich mich brutalstmöglich mit Claudia Roth und Cem Özdemir:

 

Atomkraft Nein Danke!

 

Mögen ihnen noch viele Böreks beschieden sein!

8 Kommentare zu „Atomwaffen-Division: Roth wird bedroht“

  1. Und schon wieder wird man belästigt mit der häßlichen Fratze der wandelnden Feigwarze Clamydia Roth. Wann wird die endlich ins Klo gespült?

    Liken

  2. Hat die “Atomwaffen-Division Deutschland” ihren Hauptsitz etwa bei der Piraten-Partei in Hamburg? Es soll nämlich ein Mitglied der Piratenpartei gewesen sein, der dem thüringischen Politiker Mike Mohring (CDU) eine Morddrohung geschickt haben soll. Es wurde aber wochenlang vor der Thüringenwahl in allen Medien behauptet, die Morddrohung käme von einem Rechten.

    Video: Carsten Jahn: Mike Mohrings Drohmail ein FAKE? (08:02)

    Liken

  3. „Als Vielflieger sind Roth und Özdemir möglicherweise auch schon einer bisher noch geheimen „UFO-Division Deutschland“ unangenehm aufgefallen.“

    Looooooll…Ich bekomm keine Luft mehr vor Lachen. Genial.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.