Zum 31. Todestag von Franz Josef Strauß

Heute vor 31 Jahren starb Franz-Josef Strauß. Peter Helmes erinnert sich als Mitorganisator seines Bundeskanzlerwahlkampfes von 1980 an einen hochbegabten Intellektuellen, Redner und Politiker, der umsichtig und professionell für die Entwicklung Bayerns eintrat. Heute versuchen CSU und AfD in Bayern (AfB?) sich als Erben von FJS zu verstehen. Wenige Jahre nach dem Tod von FJS erfolgten Weichenstellungen, die sich heute als verhängnisvoll erwiesen haben, und an denen die Epigonen von FJS einen bedeutenden Anteil hatten. Man möchte gerne vermuten, dass der geradlinige und kraftvolle Strauß die euroskeptischen Positionen von Peter Gauweiler eingenommen hätte. Sicher erscheint dies angesichts der hier von Helmes gesammelten Zitate indes nicht. Strauß starb gerade noch vor einer Zeitenwende, die mit ganz neuen Problemen aufwartete, auf die der Westpatriotismus der alten Bundesrepublik keine fertigen Antworten bereit hielt.