Was zum Henkel – Facetten der Migranten-Kriminalität

Der AfD-Landtagsabgeordnete Ulli Henkel präsentiert die Entwicklung der Kriminalität in Bayern und Deutschland seit 2015 auf Grundlage amtlicher Statistiken:
«
„In meiner neuen Reihe „Was zum Henkel“ sehen Sie hier Teil I einer 3-teiligen Doku zum Thema Ausländerkriminalität in Deutschland. Dieser Teil beschäftigt sich ausschließlich mit der sog. Zuwandererkriminalität, Teil II mit der Kriminalität in Bayern und Teil III dann zum Schluss noch mit der Kriminalität in München.
Zusammenfassend darf ich schon hier sagen, dass die Mär, es habe sich kaum etwas verändert in unserem Land, seit Millionen Menschen aus patriarchalischen und unsere Werte oft ablehnenden Stammesgesellschaften zu uns gekommen sind und immer noch kommen, ganz klar Lügen gestraft wird.
Dieses Video stützt sich dabei ausschließlich auf offizielle Zahlen, insoweit bin ich jetzt schon gespannt, wie der Wahrheitsgehalt all dieser Fakten diesmal von Seiten derer bestritten wird, die es einfach nur toll finden, dass sich unser Land so schnell und so radikal verändert, leider zu Lasten der autochthonen Bevölkerung und zu Gunsten der Migranten.
»
https://vk.com/bayernistfrei?z=video-113930409_456239352%2F9425b690e470d37f35%2Fpl_wall_-113930409
YouTube18:45
Kriminalität im Kontext der Zuwanderung – Uli Henkel AfD zeigt was Rezo nicht sagt

Ein Gedanke zu „Was zum Henkel – Facetten der Migranten-Kriminalität“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.