Die Demontage Deutschlands durch die Grünen und ihre Jünger

Es genügt Grünen wie Katharina Schulze, Göring-Eckardt oder Claudia Roth eine Weile sein Ohr zu leihen. Sie sehen sich selbst als Führungsfiguren und große Volkspädagogen, ohne es selbst im Leben zu etwas gebracht zu haben, oder jemals wirklich gearbeitet zu haben.

ywEj9kjaVDg
Claudia Roth screenshot

Dr. Hans Penner hat in einem Brief an den Bundeskanzler in spe Robert Habeck einige Zitate der Grünen zusammengestellt:

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Dr. Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Grünen Partei

 

Sehr geehrter Herr Dr. Habeck,

 

Ziel der Grünen Partei ist offensichtlich die Desindustrialisierung Deutschlands und die Abschaffung Deutschlands als souveränen Nationalstaat sowie die Islamisierung Deutschlands. Im Internet kursieren die nachstehend aufgeführten Zitate von Politikern der Grünen Partei.

 

Ich bitte Sie um Mitteilung, ob bzw. welche Zitate Falschmeldungen sind. Dieses Schreiben kann verbreitet werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Hans Penner

 

PS: Empfänger von Kopien dieses Schreibens bitte ich um Quellenangaben, soweit bekannt.

 

 

Zitate von Politikern der Grünen Partei

1.       Akkaya, Cigdem, stellvertretende Direktorin des Essener Zentrums für Türkei

„Die Leute werden endlich Abschied nehmen von der Illusion, Deutschland gehöre den Deutschen.“

2.       Bause, Margarete (MdL)

„Nur weil jemand vergewaltigt, beraubt oder hoch kriminell ist, ist das kein Grund zur Abschiebung. Wir sollten uns stattdessen seiner annehmen und ihn akzeptieren, wie er ist. Es gibt Menschenrechte.“

3.       Berg, Stefanie von

„Es ist gut so, dass wir Deutsche bald in der Minderheit sind.“

4.       Cohn-Bendit

„Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.“

5.       Eskandari-Grünberg, Nargess

“Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.“

6.       Fischer, Joschka

„Deutschland muss von außen eingelegt und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“ (Rezension seines Buches „Risiko Deutschland“)

“Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.”

“Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.”

7.       Frieß, Sieglinde, Verdi-Fachbereichsleiterin

„Ich wollte, dass Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.“ (FAZ 06.09.1989)

8.       Göring-Eckardt

„Natürlich gehört der Islam zu Deutschland, und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“

„Die sexuellen Übergriffe in Schorndorf lassen sich zwar keineswegs entschuldigen, aber sie zeigen einen Hilferuf der Flüchtlinge, weil sie zu wenig von deutschen Fauen in ihren Gefühlen respektiert werden.“

„Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf.“

9.       Habeck, Robert

„Vaterlandsliebe fand ich stets zum kotzen. Ich wusste mit Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht.“

10.    Klamm-Rothberger, Petra

„In der Heimat des Täters werden vergewaltigte Frauen zum Tode verurteilt. Deshalb musste er sie nach der Vergewaltigung töten. Für diese kulturellen Unterschiede müssen wir Verständnis haben.“

11.    Künast, Renate

„Integration fängt damit an dass sie als deutscher mal türkisch lernen!“

12 Özoguz, Aydan, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

„Dass Asylbewerber kriminell werden, auch unter Umständen Raub begehen, das ist einzig und allein die Schuld der Deutschen, weil deren Spendenbereitschaft sehr zu wünschen übrig lässt.“

13.    Özdemir, Cem

“Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!” (Parteitag der Grünen 1998)

14.    Roth, Claudia

„Die Vorfälle am Kölner Bahnhof kann man als Hilferuf aller Flüchtlinge werten, weil sie sich von deutschen Frauen sexuell ausgegrenzt fühlen.“

„Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.” (WELT am Sonntag 06.02.2005)

15.    Trittin, Jürgen

„Es geht nicht recht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des Deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.“

“Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”

16.    Ünal, Arif

Die Abschaffung der Eidesformel “Zum Wohle des deutschen Volkes” wird im NRW-Landtag einstimmig beschlossen. Ünal war der Antragsteller.

 

 

 

Anhang:

Nicht nur Dr. Hans Penner, sondern auch Erhard Thomas und  Cand. Ing. Alfred Röck widmen sich den wahnwitzigen Zitaten rotgrünbunter Volkszertreter:

Cand. Ing. Alfred Röck – zum Mord an Lübcke und der Seenotrettung

Alfred fügt mit schrecklicher Logik Fakten zu einem Bild, dass Facebook seine Sermone häufiger sperrt. Was Alfred bei Facebook zum Fall Lübcke und der Seenotrettung verzapft, versteht vermutlich der Zensor nicht. So erstaunt Alfred unzensiert bei Facebook seine Leser mit seiner giftigen Prosa:

Cand Ing Alfred Röck
Club Voltaire München 1994 [Alt-Linke, Philosophen (Philosophischer Materialismus), Ingenieure | Anti-Islam-Fraktion]: Wie alles zus. hängt: Die Führung eines Reg. Bezirkes, sein liquidierter Reg. Präs. und die Führerin des Schiffes „Sea- Watch.“  Nun hat es einen Vaterlands- u. Volksverräter erwischt ! Der Dtl. mittels „OFFENER GRENZEN“ dahin haben wollte, wie die Grünen schon vor 25 Jahren und wie die Grüne, Dr. Stefanie v. Berg, das in 2018 forderte:
I) Vor 25 J. aus einem Arbeitspapier :Cohn Bendit, Claudia Roth | Joschka Fischer:

„Wir müssen so viele Ausländer, wie möglich hereinholen, ihnen schnell das Wahlrecht verschaffen, um die Deutschen sozusagen auszudünnen“

II) + Yasmin Fahimi SPD- General – Sekr. 2015, schützte den IS:

„Den Islamischen Staat als radikal-islamisch zu bezeichnen, ist eine Missachtung u. Zuweisung, die Muslime in Dtl. in ihrer Ehre berührt“.

III) Dr. Stefanie v. Berg GRÜNE) :

“In 20 – 30 Jahren sind die Deutschen in der Minderheit u. das ist gut so”

IV) Der Anti-Demokrat Lübcke, mit demokratischem Etikett, aber ohne Bezug zum Volk, sagte dreist,

„Wenn ihnen die Zuwanderung nicht passt, haben Sie die Freiheit, dieses freie Land zu verlassen“.

Das konnte man i. d. DDR nicht; d.h .in Kontrast dazu, konstruierte er eine „Großzügigket“- quasi Wir der Staat inkl. ihm selbst – sind großzügig, gewähren die Freiheit, wenn Ihnen was nicht passt, dieses Land zu verlassen !
Also: Die Gegner der Massenzuwanderung sollen sich bei dem Verbrecher die IDENTITÄTSLOSIGKEIT im Lande auszubauen, bedanken – dass er ihnen die „Freiheit“ bietet – zu gehen !
Geht`s noch dreister? Solchermaßen „Großzügigkeit“ Lübcke`s -diese hyper- zynische Formel, hat nun ihren Preis gehabt – sie war sein Schicksal; und – keiner von uns hat eine Träne vergossen.
V) Weitere Reg. Präs.- sind die gleichen Schreibtisch-Täter für massenhafte Zuwanderung! Wir wünschen ihnen nichts Gutes!
VI) Die Folge dieser Verbrecher: Längst werden ins Kalkül gezogen:

a) ENTEIGNUNGEN der Deutschen von ihren Grundstücken (Bauzwang, den letzten Hektar zu zu betonieren ) und
b) ihnen ihre Häuser zu nehmen, um diese mit Leuten aus Afrika zu besetzen !

Dass mittels Enteignungen keine einzige zusätzliche Whg. entsteht, interessiert das Verbrecher-Pack nicht! Wie auch? Sie können die Grundrechenarten nicht; nämlich, kapieren nicht, dass die Menschenmassen aus der Bevölkerungs- Explosion der 3. Welt niemals von Dtl. oder Europa aufgefangen werden können! [Globaler Nettozuwachs 2016: 80,5 Mio | 2018: 82,3 Mio ,d.h. sogar der %- Satz pro Jahr steigt ständig]; Es war schon von den UN in 2017 angedacht, dass Dtl. 100 Mio aufnehmen müsse!!


VII) Mit „OFFENE GRENZEN“ wollen GRÜNE + Die Linke + JuSos die Bevölkerungs- Explosion lösen.
VIII) Grün / JuSos / Linke sagen k e in Wort zur Eindämmung der Bev- Explos.!!! Im Gegenteil: in Diskussionen greifen sie sogar CHINA`s 1- Kind Familie an ! Sie war aber ein Segen für die Menschheit, Seit 1986 hat dies 2,4 Mrd. Esser der Erde erspart ! Der Links -Irrationale Dreck [ so nennen wir ALT-LINKE jetzt unsere Dumm- Genossen]; sie haben es nie mit Zahlen gehabt !
IX) 2014 nannten wir sie Pseudo- Linke | 2016 Irrational- Linke | 2019 nur noch Links- Dreck !
X) Was wollen NGOs (Non Government Organisations) – diese Verbrecher wirklich? Menschen retten ? Oh – NEIN nicht primär ! Sie locken ja die Flucht planenden Boatpeople an !
Sie locken sie auf hohe See- statt sie zu warnen ! Sie wollen die Europäer + die Deutschen ausdünnen – dito ! ! !
XI) Wir RATIONAL- ALT- LINKE, der CVM 1994, hatten im jüngsten Falle, am selben Tag geschrieben: warum steuert die Lügen -Kapitänin nicht die nahe gelegene libysche Küste an ? WARUM  N I C H T ? ? Lesen Sie hier die Recherchen ! = = = == == = =
XII) DIE LÜGEN- KAPITÄNIN: Am 12.6.19 nahm Kapitänin Carola Rackete mit ihrem Schiff „Sea Watch“ 65 Flüchtlinge auf; Libyen wies ihr einen nur 34 Seemeilen entfernten Hafen zu – unter intenat. Aufsicht ! Doch Rackete widersetzte sich u. behielt Kurs auf das 250 Seemiles entfernte ITALIEN -7 x so weit entfernt ! Obwohl doch laut ihrer Angaben schwer Kranke u. Sterbende an Bord waren! Dabei wohl wissend, dass Italien u. Malta eine Einfahrt in ihre Häfen verweigern ! 2 Tage später, am 13.6., wurden die 65 Flüchtlinge auf ein ital. Schiff umgeladen; Wohl aus PR-Gründen, um den „Sea-Watch e.V.“ bekannt zu machen u. um Spendengelder zu akquirieren, ist die Kapitänin 2 Wochen lang (!!), bis zum 29. Juni 2019 (17 Tage), mit den Schiffbrüchigen vor Italien gelegen ! Bei der illegalen Hafeneinfahrt hat sie sogar noch rücksichtslos ein Schiff der italienischen Küstenwache gerammt, wobei sie schwere Schäden verursachte und das Leben der Küstenwache-Besatzung gefährdete.———Um es deutlich zu sagen: Die Kapitänin Frau Carola R. hat die Flüchtlinge benutzt für eine PR -Action, die dem „Sea-Watch e.V.“ inzwischen mehr als 1,3 Millionen Spendengelder gebracht hat ! So fragt man sich auch: wie einfältig sind die Spender ? 8.7.2019, A. Röck, Vors. CVM 1994.

claus-peter-reisch-team-umvolkung
Claus-Peter Reisch, Schlepperkönig

Ein Gedanke zu „Die Demontage Deutschlands durch die Grünen und ihre Jünger“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.