Hat die neue kleine Eiszeit bereits begonnen?

Während die Friday for future-Flagellanten gegen die Erderwärmung auf die Straße gehen, gibt es auch andere Szenarien, wonach uns eine kleine Eiszeit bevorstehen könnte:

Hat die “Neue Kleine Eiszeit” bereits begonnen?

wobleibtdieglobaleerwaermung

Sommeranfang 2019: Rekordschneemengen in den Alpen, Rekordschneemengen in den Rockies/USA, Sommer-Schnee in Nordindien.

Ende Mai 2019 ungewöhnlich frühe Schneefälle in Australien.

Zuvor schon im Februar 2019 ein historischer Schneesturm auf Hawai bis tief runter:

Hat das von seriösen Wissenschaftlern – also meist von solchen außerhalb des IPCC – berechnete “Moderne Grand Sonnenminimum” mit der folgenden “Neuen Kleinen Eiszeit” bereits begonnen?

Zum Vergrößern anklicken.Rekordschneemengen am Sommeranfang 2019 in den Alpen, dazu achtfache Schneemengen in den Colorado-Rockies/USA, seltener Sommerschnee im Juni 2019 in Kaschmir: Erste Anzeichen für die bevorstehende neue globale “Kleine Eiszeit” im Großen Sonnenminimum…? Quelle: Seltener Juni-Schnee in Kaschmir

Die Sonnenfleckenaktivität im tiefsten Sonnenminimum seit 200 Jahren liegt seit vier Wochen bei Null, die Thermosphäre ist bereits kräftig abgekühlt.

Zum Vergrößern anklicken. Seit vier Wochen ist die Sonne auf der erdzugwandten Seite ohne jeden Sonnenfleck. Die Sonne befindet sich im mehrjährigen tiefsten…

View original post 517 more words

3 Kommentare zu „Hat die neue kleine Eiszeit bereits begonnen?“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.