Wie kompatibel sind grüne Prachtwummen mit der Klimaneutralität?

Edelfeder Akif Pirincci reibt sich angesichts kugelrunder Antifaschistinnen die Augen und frägt wie Fettleibigkeit und Klimaneutralität unter einen Hut passen.

Wasser predigen und Wein trinken.  Ist das der klammheimliche und unantastbare  Artikel 1 im Grundgesetz der GRÜNEN?

GRÜNE fordern einerseits penetrant das Ende des Verbrennungsmotors. Andererseits stehen GRÜNE in der Hitparade der Vielflieger ganz oben.

61006946_1279785845511089_5581518045072850944_n
Eselskarren

Im hierzulande eiskalten Februar düste die Bundestagspräsidentin Claudia Roth auf ihrer Mission zur Rettung des Weltklimas im Kerosinrausch Eight Miles High zur Gaudi 41.000 Kilometer durch die tropischen Regionen des Pazifiks. Cem Özdemir kerosinierte über die Feiertage die Anden, Göring-Eckardt die Küsten der Ozeane und Wonneproppen Katharina Schulze kerosiniert Kalifornien schon mal ganz spontan für ein paar Kugeln Eis im Plastik-Becher.

56608801_830817013942057_6190104332411600896_n
Claudia Roth. Alternativer Nobelpreis für Bigotterie. Bericht aus der BILD-Zeitung.

GRÜNE schlagen uns CO2, Stickoxide und Feinstaub um die Ohren und pochen auf Klimaneutralität und emissionsfreie Existenz.

Akif Pirincci stellt die stimmige und keineswegs unberechtigte Frage, wie Fettleibigkeit und die bei GRÜNEN mitnichten exotische Adipositas permagna mit Klimaneutralität auf einen Nenner gebracht werden können.

Pirincci27Mai
Akif Pirincci Klimaneutralität

Ricarda Lang, Sprecherin der grünen (Klima-)Jugend, sieht sich selbst als „Feministin und Antifaschistin“. Was wunder, Rubens ist tot, und eine Karriere als Rubens-Model durch die Gnade der späten Geburt im Eimer.

Auf dem Schlachtfeld angesagter Boulevard-Themen wie dem „Bodyshaming“ geht Ricarda Lang in die Offensive:

Bildschirmfoto 2019-05-29 um 17.19.42
Ricarda Lang screenshot Twitter

Ricarda Lang befürwortet eine Ausweitung der Zuwanderung. Auch der Klimawandel sei Grund genug für eine würdevolle Migration.

Grüne Einfalt
Blogfund pi-news/noby

Aber wohin sollen die Zuwanderer gehen, wenn ihre Parteigenossen Deutschland ausradieren wollen?

Grüne Jugend
Nationalmasochisten

Der tägliche Wahnsinn in Masturbanien.

3 Kommentare zu „Wie kompatibel sind grüne Prachtwummen mit der Klimaneutralität?“

  1. Ja mei, das Dickerchen hat halt auch gern einen Freund.
    Unter den rassistischen Einheimischen denken die Kerle an die Zukunft, und dass sie in nicht allzu ferner zeit für das Bummelchen ein Sappie brauchen.

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.