EU-Wahl: Brexit-Partei vorne

Die Kommunalwahlen in GB sind gelaufen. Krachende Niederlage für Konservative, aber auch für die Sozialdemokraten, die ihr schlechtes Ergebnis vom letzten Mal  nicht einmal halten konnten. Sonstige legen massiv zu, vor allem Unabhängige. 
Der Grund: Die Volksabstimmung zum Brexit wird nicht eingehalten. Anstatt eines Brexit soll es einen „weichen Brexit“ oder Aufschub geben.

Und nun die Umfrage zum EU-Parlament, bei dem sich GB wohl beteiligen muss. Sie zeigt: Brexit – Partei klar stärkste Kraft mit gut 30%, dazu kommen noch 4 Prozent UKIP. Auf der anderen Seite verlieren sowohl Konservative als auch die Sozis. Nur leicht können Liberaldemokraten zulegen.

2 Kommentare zu „EU-Wahl: Brexit-Partei vorne“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.