Billy Six: Auswärtiges Amt wollte mich verrotten sehen, Feind war nicht Maduro sondern Maas

Die Rolle unseres Außenministers musste diesmal Sergej Lawrow übernehmen. Schon einmal bekam er den JF-Journalisten Billy Six frei, aber damals bat ihn der deutsche Außenminister darum.
Heiko Maas tat offenbar weniger als das Minimum, um Billy Six zu befreien. Die Botschaft in Caracas sabotierte seine Verteidigung, und dies offenbar auf Weisung von oben. Petr Bystron und er ziehen sehr unvorteilhafte Vergleiche zu Guido Westerwelle und sehen bei der SPD eine Ideologisierung, die Deutschlands Stellung in der Welt untergräbt.
Auch der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) mochte sich nicht für Six einsetzen, da er in der falschen Zeitung schreibt.
Billy Six erklärt gar, das größte Hindernis bei der Befreiung sei nicht Maduro sondern Maas gewesen.
Auch bei der Aktuellen Stunde im Bundestag wurde Billy Six nur von der AfD-Fraktion mit Applaus begrüßt.

Pressekonferenz der Jungen Freiheit

Besonders informativ und aufschlussreich ist der Auftritt von Billy Six und Vater auf der JF-Pressekonferenz.

Aktuelle Stunde im Bundestag

AfD-Kurzpräsentation
RT-Doku des Gesamtem Ablaufs

Pressekonferenz der AfD mit Billy Six

Statt des Auswärtigen Amtes waren es JF und AfD gewesen, die via Russland die Freilassung von Billy Six erwirkten.

Kurzfassung
Diskussionsteil

Weitere Interviews und Dokus

Hagen Grell
MMNews

Anhang

Die Bundesregierung setzte sich zwar nicht für Six ein aber sehr wohl für alle möglichen venezolanischen Regimegegner. Angela Merkel traf diese sogar persönlich. Erst in diesen Tagen stellt die CDU-Fraktion Forderungen, den Stabschef des „legitimen Interimspräsidenten Juan Guaidó“ freizulassen. Auch durch diese realitätsferne Einmischung und Bevormundung hat sich Berlin die Türen in Caracas weitgehend zugeschlagen.







Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.