Polnischer Souveränitätsmarsch zum 1. Mai: Nieder mit der EU!

Ein freies Polen. Nieder mit der EUdssr! Pünktlich vor den EU-Wahlen  zum 1. Mai ruft ein breites nationales Bündnis demokratisch-oppositioneller Gruppen in der polnischen Landeshauptstadt Warschau zum Marsch für die Souveränität auf.  So ruft neben dem feminismuskritischen Politiker Janusz Korwin-Mikke, der bei der letzten EU-Wahl   mit der Liste „Wolnosc“- zu Deutsch „Freiheit“ – rund 8% der Stimmen bekam, auch die breit aufgestellte  Polnische Nationalbewegung Ruch Narodowy ( z.B. Allpolnische Jugend MW, das Nationalradikale Lager ONR usw.) zum Souveränitätsmarsch auf. Mitglieder der RN sind über die Liste des rechtspopulistischen Sängers Kukiz zuletzt in das polnische Parlament eingezogen.  Und: Beim Marsch für die Unabhängigkeit am 11.11. demonstrierte zuletzt die Regierung Polens mit Nationalisten und vernünftigen Familien.

Selbst die meisten Deutschen Medien handeln inzwischen die PIS bei 42%, und rechnet man das breite nationale Bündnis noch dazu, so ist man wohl sogar noch jenseits der 2/3 Mehrheit.




2 Kommentare zu „Polnischer Souveränitätsmarsch zum 1. Mai: Nieder mit der EU!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.