Wünsche und Vorsätze zum Weltfrauentag 2019

Lassen wir die egalitärbigotten Bürgerkrieger (Jakobiner, Kulturmarxist*innen), die am Weltfrauentag dümmlich für Gleichheit statt Gleichberechtigung trommeln, mal ganz weit links liegen, denn Dummheit ist keine Meinung.

Stärken wir stattdessen unsere Treue gegenüber unseren Frauen, Müttern und Töchtern.
Schätzen und schützen wir sie in all ihren Rollen, ihnen zuliebe und unserem Volk und unserer Zivilisation zuliebe!
Wenn Frauen vom rechten Weg abkommen, liegt das an einer tiefen allgemeinen Ratlosigkeit und nicht zuletzt an schwachen, unzuverlässigen, untreuen und zeitgeisthörigen Männern.
Wir schließen uns Björn Höcke und Wladimir W. Putin an.








Ein Gedanke zu „Wünsche und Vorsätze zum Weltfrauentag 2019“

Kommentare sind geschlossen.