Opposition gegen Merkel

Die Bilanz im Jahre 13 nach Merkel wird leitmedial poliert, beschönigt und mit Narrativen für Naive unterfüttert.

Merkels grüne Paladine und willige Helfer führen unser Land in eine Katastrophe. Wer das ignoriert oder schweigt unterstützt Amtseidbrecher.

E6hV0KMV0Tw
Widerstand

Pegida, Identitäre, AfD, Werte-Union, Burschenschaften, Ein Prozent, 120db und andere vernünftige Gruppen bilden eine mit allen humanitärbigotten Mitteln bekämpfte Opposition.

CDU und SPD befinden sich trotzdem im Sinkflug. Das ist unser Erfolg.

Doch linksextreme Netzwerke und Lobbies wie die Bertelsmann-Stiftung bzw. der Bertelsmann-Konzern stützen Merkel wie die Partei der GRÜNEN.

Unsere Resilienz im Kampf gegen GRÜN wird große Tragweite haben.

9 Kommentare zu „Opposition gegen Merkel“

  1. „Merkel wird leitmedial poliert, beschönigt und mit Narrativen für Naive unterfuttert.“ … oder anders ausgedrückt: Bei einer „Grabrede“ wird über den Verstorbenen auch nur positiv gesprochen und Negatives wird mit blumigen Worten umschrieben.

    Selbst die Schweizer NZZ schreibt: „Auf viele wirkt sie inzwischen wie eine Grabplatte, die sich auf Deutschland gelegt hat.“ Besser kann man es nicht ausdrücken. Gute Nacht, Deutschland.

    Gefällt 3 Personen

  2. 120db fordert lediglich, dass sich die millionenstarken Migratten-Armeen, die als unsere Mörder gedungen sind, „besser integrieren“.

    Natürlich muss es Deutsche-Abschlacht-Tradition im bunten Land werden, dass der christlich-negroide Schwerst-Bereicherer, der mit der Staats-Machete Michelines Schädel spaltet, sein Deutsche-Abschlacht-Bonus-Heft nicht unter falschem Namen führt.

    Gefällt 1 Person

  3. FJS würde wohl heute seine “ roten Ratten“ als „grüne Ratten“ bezeichnet haben. In der Tat stellen die Grünen heute die größte Gefahr für die Nation, Familie, Tradition, für Freiheit und Rechtsstaat dar. Ganz abgesehen von ihren Feldzügen gegen die Automobilindustrie, die Energie-und Landwirtschaft, den Individualverkehr und vieles anderes. Schwerpunkt muss definitiv sein, die Grünmarxisten intellektuell zu stellen und zu desavouieren. Das dürfte gerade der AfD nicht schwer fallen, sie verfügt auf allen Problemfeldern ausgewiesene kompetente, oftmals auch mehrfach promovierte Fachleute. Die fachliche Inkompetenz und die ausschließlich ideologisch getriebene “ Politik“ muss überall sichtbar gemacht werden, um den oftmals sehr unwissenden, von Wunschträumen verfolgten Bürgern die wahre Absicht dieser totalitären Partei vor Augen zu führen. Die roten Linksextremen (hell und dunkelrot) sind sicher dabei „am Rande“ mit zu “ erledigen“, Hauptziel muss es aber sein, die grüne Pest effektiv und endgültig einzudämmen. Ansonsten heißt es “ Ade´, mein Heimatland“.

    Gefällt 3 Personen

    1. # MrAndystueve: „Ansonsten heißt es “Ade´, mein Heimatland“. … aber es ist bereits zu spät. Wie will mal alle illegalen Einwanderer und Invasoren, die bereits hier sind, wieder loswerden? Hinzu kommen noch betrügerische EU-Ausländer aus dem Osten, die unseren Sozialstaat mit Kindergeld und Hartz-IV-Aufstockung ausnehmen. Arabische Clanmitglieder mit deutschem Pass betrügen ebenfalls unseren Staat im großen Stil.

      Es müsste einen gerechten „Alleinherrscher“ geben, der in der Lage wäre, ohne irgendwelche Widerstände der Politik, Wirtschaft, NGO, EU oder UNO alle nicht berechtigten Einwanderer auszuweisen.

      Mein Standpunkt ist, dass selbst der geringe Anteil tatsächlich Verfolgter (vielleicht 1 %), der einen wirklichen Asylgrund hat, auch ein Migrant ist, weil er bereits in ein sicheres Land geflohen ist (Libanon, Jordanien, Türkei). Auch solche haben sich das Land mit der besten Sozialversicherung herausgesucht und sind durch mehrere sicheren Staaten gereist.

      Übrigens: Laut Duden bedeutet „fliehen“: sich eilig entfernen, um sich vor einer Gefahr in Sicherheit zu bringen; (vor etwas, jemandem) davonlaufen. Ergo ist ein „Flüchtling“ einer, der in das nächste sichere Land flieht, um vor der Gefahr sicher zu sein. Deshalb ist schon der Begriff „Flüchtling“ verkehrt, wenn er auf diese Einwanderer in unsere Land verwendet wird.

      Gefällt 2 Personen

  4. Habe dieser Tage mit einem Bekannten beim Bier geredet. Das er grün angehaucht ist, wußte ich ja, aber das er neuerdings so stark ideologisch verbohrt ist war neu. Es helfen keine Argumente. Da wird nicht mal richtig zugehört. Ich habs dann aufgegeben, es wurde über Anderes geredet. Ich weiß jetzt warum so viele zu Grün tendieren – die Gehirnwäsche hat funktioniert. Leider – Schade.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.