Linken-Politiker wegen Drogenschmuggel verhaftet

FBI und Bundeskriminalamt fischten nach der Zerschlagung eines internationalen Drogenkartells in Costa Rica den LINKEN-Politiker Nikolaus Leo Staut (56) aus dem Drogensumpf. Bei den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft stieß man u.a. auf den Namen des LINKEN-Politikers.

Bei einer Hausdurchsuchung fand die Polizei in Stauts Refugium in Saarlouis zwei Kilogramm Marihuana in einem Straßenverkaufswert von 20.000.-Euro.

Staut hat sich krank gemeldet.

Bildschirmfoto 2018-11-11 um 15.26.49
Cannabis-Lobby

 

Eine Hiobsbotschaft für den Nachschub für GRÜNE, LINKE und Piraten.

Mit Entzugserscheinungen und psychosomatischen Entgleisungen und Flitzereien im rammdösigen linken Milieu darf demnächst gerechnet werden.

 

Exkurs:
Zum Thema „linke Bazillen“ gäbe es Geschichten wie aus „1001 Nacht“:

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/linkspartei-politiker-wegen-vortaeuschens-einer-straftat-verurteilt/?fbclid=IwAR2epH3KMPZ-jVWb4cSkFlqrU-O1KEdJoS9AnE69I2m9dYuDixYbCmy_IUw

2 Kommentare zu „Linken-Politiker wegen Drogenschmuggel verhaftet“

  1. Für Rot-und Grünextremisten soll es künftig heißen:
    “ Mehr Workuta* wagen“.

    *Berüchtigtes sowjetisches Straflager 1938 bis ca, 1965

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.