Bayerischer Abgeordneter Martin Hebner (AfD) filetiert und entgrätet elegant keifende SPD-Abgeordnete

Die streckenweise ziemlich aufgeladene Bundestags-Debatte über den UN-Migrationspakt ließ die Emotionen hochkochen.

Mangels Argumenten setzt die Bundestagsfraktion der SPD neue Schwerpunkte.

In der Annahme, mit Schaum vor dem Mund, aufgeplustertem „Fremdschämen“ und der Moralkeule punkten zu können, zieh die SPD-Abgeordnete Claudia Moll gleich einer Bardame in einem Western-Saloon mit Proll-Faktor die AfD-Fraktion eines „Lügenantrags“.

Bildschirmfoto 2018-11-08 um 18.19.47
Martin Hebner (AfD) screenshot

Der bayerische Abgeordnete Martin Hebner (AfD) ließ die gute Manieren vermissen lassende SPD-Revolverheldin elegant auflaufen. Die aggressive Genossin deutete an, den Zwist unter vier Augen vor der Saloon-Türe im Schläger-Modus im Showdown regeln zu wollen.

„Wenn man merkt, daß der Gegner überlegen ist , und man Unrecht behalten wird, so werde man persönlich, beleidigend, grob.“ (Arthur Schopenhauer, 1788-1860)

Claudia Moll (SPD) befindet sich damit in der SPD-Bundestagsfraktion in angemessener Gesellschaft. In den für Ausraster und Pöbeleien berüchtigten Sozen Ralf Stegner und den für Verbindungen zum Pornographischen Untergrund (PGU) sattsam bekannten Johannes Kahrs (SPD) stünde einem dauerhaften Absacker auf die schiefe Bahn nichts mehr im Wege.

Sebastian Edathy (SPD) und Linus Förster (SPD) sind schon mal voraus gegangen. Zuerst vor den Richter, dann hinter schwedische Gardinen und ultimativ in die ideologische Räucherkammer der Genossen.

 

8 Kommentare zu „Bayerischer Abgeordneter Martin Hebner (AfD) filetiert und entgrätet elegant keifende SPD-Abgeordnete“

  1. SPD-Stalinistische Pöbel-Proll Partei Deutschlands. Wenn rote Kampfparolen nicht mehr helfen, greift man gern zur Gewalt. Erst zur verbalen, danach zur physischen. Dann sind Bautzen, Hoheneck und die offenen, bunten und toleranten GULAGs nicht mehr fern.Grüße von Berija, Herrn Mielke und Genossen Mao Tse Tung an Ihre Kampfesbrüder in rot-grüner Uniform. Wann wir schreiten Seit an Seit…

    Gefällt 3 Personen

  2. Wer die BuTag-Sitzung bei Phoenix verfolgt hat, hält sich an dem Lichtblick dieser kurzen Sequenz fest, schöpft daraus Kraft und Zuversicht.

    Mir ist dieser Optimismus nicht gegeben. Stunden dieser und ähnlicher Sitzungen bei Phoenix hinterlassen bei mir einen vollständig anderen Eindruck, satirisch-zynisch in solchen Sätzen verklügelt wie diesen:

    Hier handelt es sich um mehr als um tragische Einzelfälle, hier handelt es sich um eine infauste Ideologie: Muschi-muslimistische-feministische infaust idiotische Ideologie.

    In dem Sinn und Geist hat gestern Abend Maischberger AKK zum CDU-Parteivorsitz aufgebaut. Nach den bleiernen Merkel Jahren hämmern die Damen am Zinkblechernen Sarg für unser Land. Das Tastengeklapper böser, alter, weißer Männer wie letzte Polit-Aufgebote in Seehofer bleiben macht-, saft- und kraftlos gegen den Tsunami Muschi-muslimistischer-feministischer infaust idiotischer Ideologie. Mein Defätismus ist widerstandswehrkraftzersetzend, sprengt die Filterblase glücklich sich wähnender Netzwerker wie NPD-Karl Richter , konterkariert die Mühen wie von Akif Pirinçci, David Berger, einigen andern – auch von „Bayernistfrei“ mit Wählern, Lesern, Unterstützern bis zu edlen Spendern.Hier handelt es sich um mehr als um tragische Einzelfälle, hier handelt es sich um eine infauste Ideologie: Muschi-muslimistischer-feministischer infaust idiotischer Ideologie.

    https://n0by.blogspot.com/2018/11/die-macht-liebreizender-junger-bunter.html

    Es tut mir leid, das derzeitige Geschehen nicht anders diagnostizieren zu können.

    Gefällt 1 Person

    1. Dieser Negroide ist ein Überbleibsel aus der DDR. Die DDR hat ja aus sozialistischen Bruderländern in Afrika Facharbeiter ausgebildet und hernach wieder zum Wiederaufbau ihrer Heimat zurückgeschickt. Der Besagte ist aber schlau gewesen und blieb nach der Wende. Ein Glücksgriff für ihn denn er bekam ein SPD Angebot als Quotennegroider fortan seinen Schädel überall in die Kamera zu halten wo nötig. Checken tut Caramba allerdings nur seinen Lohnzettel…..armes Deutschland

      Gefällt mir

  3. Na, die Grazie in H-Moll ist ja genauso ein Herzchen, wie der etwas ähnlich lipidöse Counterpart in der Nebenrolle von „Dick und Doof“, Eva Högl, SPD, welche aktuell als neue Justizministerin gehandelt wird und dann Maas-ähnlich quer durchs Unterholz pflügen dürfte, um einen ähnlichen Flurschaden zu hinterlassen.

    Wer Eva Högl nicht kennt: Das war diejenige, welche im Hintergrund rumhüpfte, lachte und winkte, währen der vor ihr stehende Zugschaffner Martin Schulz seine Betroffenheit zum Barcelona-Attentat simulierte.

    Echte Pfundsweiber eben und absolut zum Fremdschämen nebst ihrem Unverständnis von Demokratie, Empathie fürs Volk und strategischer Kursfestlegung.

    Diese Moll-Kreische sollte sich mal in das UN-Pamphlet einlesen, eine einzige UN-terwerfung ist das! Und wenn sie diesen vielen verschwurbelten Seiten, welche Molls Intellekt vermutlich überfordern dürfte, verstanden hat, kann sie sich ja mal fragen, warum da über 35-mal (das aufnehmende Land) „verpflichtet sich“ steht, anschließend dann ihr rudimentäres Hirn ankurbeln und reflektieren, was denn diese zigfache Verpflichtung noch mit Freiwilligkeit zu tun hat.

    Es nervt mich von Tag zu Tag mehr, für solche bräsigen Feldhaubitzen noch zur Arbeit zu gehen, die mehr verdienen als das Gros der arbeitenden Menschen, nur um Ihnen zusehen zu müssen, dass sie ihre ‚Ernährer‘ beschimpfen und beleidigen. Das gilt selbstverständlich auch für diese retardierten Dublee-Goldstücke, die uns Milliarden kosten und auch weiterhin werden.

    Dafür steht Frau die staatl. geprägte Altenpflegerin Claudia Moll und es ist schlicht und ergreifen zum Fremdschämen für sie – und diese fürchterlichen Reste ihrer obsolet gewordenen Partei!

    Man verzeihe mir bitte meinen Sarkasmus im Ton.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.