Grüne regieren – Ländle stürzt ab

Baden-Würtemberg war einst Musterschüler, was Wirtschaftswachstum und Wirtschaftskraft angeht. Nun  sind die Grünen mit den Schwarzen als Juniorpartner an der Regierung, und nun der Absturz beim dymnamischen Wachstum. 2015 war Baden-Würtemberg im Bundesländer-Ranking mit 3.3% Wachstum noch vorne, jetzt sind es im ersten Halbjahr 2018 nur noch 1.6%. Die  Winfried Kretschmann – Regierung büßte somit mehr als die Hälfte des Wachstums seit 2015 ein. Grün wirkt, auch mit immer neuen Steuerideen wie „CO2-Steuer“ und dem Ländle gelingt es damit sogar den bundesdeutschen Schnitt von 1.9% mit 1.6% im ersten Halbjahr 2018 noch zu unterbieten.

Die Welt gibt sich überrascht, titelt:

Und plötzlich fällt der deutsche Musterschüler zurück

Plötzlich? Unerwartet? 2016 gewannen die Grünen in Baden-Würtemberg mit gut 30% der Wählerstimmen die Wahl, und dann folgte  der Absturz. Aus 3.3% wurden 1.2%, dann 2.7, und nun 1.6%.

In Bezug auf das Ländle im Vergleich mit Bayern schreibt die Welt:

Auch innerhalb Deutschlands wächst die Konkurrenz. Und vor allem die Bayern erweisen sich auf vielen Feldern längst als überlegen. So zieht der Freistaat mehr Fachkräfte als jedes andere Bundesland aus dem Ausland an. Mittlerweile arbeiten 17 Prozent der hiesigen Erwerbstätigen in Bayern.

Anhang:

 

2 Kommentare zu „Grüne regieren – Ländle stürzt ab“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.