Die Porno-Freuden des SPD-Abgeordneten Johannes Kahrs

BAYERN IST FREI hat zwar schon öfters über Genossen berichtet, deren Bizarrometer kurz vor der Explosion standen. Wir verweisen auf Linus Förster, Miriam Heigl, Sebastian Edathy, Johannes Kahrs und andere stramme SPD-Hardcore-Beauftragte im „Kampf gegen Rechts“. Nur Ungläubige zögern noch, vor so heimeligen Wahlplakaten mit hypnotischen Lettern wie „Anstand“ oder „menschlich – ehrlich – kompetent“ andächtig nieder zu knien.

natascha_kohnen_anstand
Natascha Kohnen Methode Loreley Stimmvieh um den Verstand bringen

Dreck am Stecken zu haben läuft bei der SPD – wenn niemand hinschaut – unter der Rubrik „Folklore“.

Manche SPD-Politiker wirken nüchtern betrachtet orientierungslos. No border no nation.

AfD_SPD
Premium Polit-Profis halten mit Party, Klamauk und Grinsegesichtern gegen Zorn, Wut und Demonstration aufgebrachter Chemnitzer. Diese Grinsegesichter verteidigen mit Klauen und Zähnen, Hauen und Stechen ihre fetten Pfründe. Wer dagegen Trauer, Wut und Empörung offen auf den Straßen organisiert und zeigt, den sollen Verfassungschützer diskriminieren, diffamieren und dezimieren.“ Foto Netzfund, Quelle n0by

So scheinen für sie die Grenzen zwischen Bordell und Bundestag in hemmunglosem Fluß zu sein. Wir wissen nicht, ob der Bundestagsangeordnete Johannes Kahrs (SPD) auch zum Klistier eine erotische Beziehung pflegt. Aber das rhetorische Klistier und die Variationen über ein Thema zu Johannes Kahrs von Claudio Michele Mancini sind zu heiter, um diese nur im Leichenkeller der SPD zur Aufführung zu bringen.

SPD-Sex_am_Arbeitsplatz
Arbeitslosigkeit bekämpfen (SPD)

Die SPD kompensiert ihren Mangel an klugen Köpfen durch Pornologen und hartgesottene Experten aus verwandten Branchen.

Der Meister des Wortes, Claudio Michele Mancini hat dem SPD-Porno-Wilderer eine Ode an die Freude(nhäuser) gewidmet:

JK_flagge
Johannes Kahrs (SPD) rechtskräftig verurteilter Straftäter

Einer der engagiertesten Vertreter des Proletariats zeichnet sich nicht nur durch seinen wie mit dem Lineal gezogenen Seitenscheitel aus, auch sein Habitus, seine öffentlichen Auftritte und Pöbeleien erinnern an die Zeiten der früheren NSDAP. Hemmungslos brüllte er im Bundestag mit selbstherrlich-moralischen Impetus die Redner der AfD nieder, als gebe er die Richtlinie für ein politisches Reinheitsgebot vor.

21078785_1155426524558091_3631993078646350196_n
Johannes Kahrs (SPD) Triebtäter mit Tourette-Syndrom. Alte Tweets.

Der sich selbst inszenierende Saubermann der SPD Johannes Kahrs präsentierte sich  letzte Woche als Ausbund keimfreier Ethik, die ihm scheinbar erlaubt, alles war Rechts seiner Denkwelt agiert, beleidigen, diskriminieren oder wüst beschimpfen zu dürfen. Nun gut, die AfD erhob sich geschlossen und verließ den Saal. Würden sie die amoralischen Neigungen dieses schmierigen SPD-Gewächses gekannt haben, hätten sie vermutlich schon vor den Tiraden der außer Rand und Band geratenen roten Socke angeekelt das Weite gesucht.

Der schwule Kahrs frönt in seiner Freizeit ganz unverblümt und öffentlich seinem ausgeprägten Triebstau, indem er sich Dutzenden von pornographischen Twitterkontakten als „Follower“ angeschlossen hat. Das ist die unappetitliche Seite des Bundestagsabgeordneten, der es entweder aus schierer Dämlichkeit oder, was noch schlimmer wäre, aufgrund fehlender Triebsteuerung online krachen lässt.

Seine knapp 6000 Follower lässt er wissen, was er so tut und gibt unverhohlen einen guten Einblick in das Leben und die Aktivitäten des Politikers. Seine Kontakte, die jedermann, der bei Twitter aktiv ist, einsehen kann, lassen nichts zu wünschen übrig. Homosexuelle verbreiten in diesen Accounts, in denen sich Kahrs vergnügt, zeigen Fotos von nackten Männern, von hinten und von vorn, beim Sex, teils in Gruppenaufstellung und voll in Action.
https://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/spd-politiker-johannes-kahrs-bei-twitter-porno-im-kurznachrichtendienst/10258038.html

Die anzüglichen Bilder sind garniert mit Hinweisen auf „heiße Ärsche“ oder „stramme Jungs“. Verbreitet werden auch Bilder von erigierten Penissen. Die abgebildeten Personen sind fast alle Jahrzehnte jünger als Kahrs. Ob sie bereits volljährig sind, lässt sich nicht immer mit Sicherheit sagen. Von den meisten Accounts werden die Bilder in rascher Taktfolge versandt. Kahrs, als fleißiger Nutzer tat so, als sei ihm nicht bewusst gewesen, in welchem Sumpfgebiet er sich tummelte.

Mir persönlich ist es herzlich egal, was dieser moralinsaure Kahrs, in seiner Freizeit oder unter seinem Schreibtisch so alles treibt. Selbstredend billige ich ihm auch das auch Recht auf freie Sexualität zu, aber es zeigt sich wieder einmal, dass moralisch-ethische Ansprüche und Bewertungen über die letzten Jahrzehnte sowohl von den Roten als auch von den GRÜNEN auf den Kopf gestellt wurden. Ob es sich um kiffende Parteimitglieder, pädophile Abgeordnete, drogensüchtige Politiker, schwule Pornographen oder gefährliche Lügenbolde handelt, das alles scheint einer politischen Elite am Allerwertesten vorbeizugehen.

Vorbilder einer Gesellschaft scheinen inzwischen überflüssig geworden zu sein. Statt Vorbild zu sein wird das Image gepflegt. Es zählen nur Macht, Einfluss, Wirkung und Äußerlichkeiten, aber ansonsten dürfen wir die Sau rauslassen. Verziehen wird beinahe alles, selbst der Massenmord eines Despoten. Da wundert es nicht, dass der wegen Stalkings verurteilte Herr Kahrs, der monatelang einer jungen Frau nachstellte und sie bedrohte, in den Reihen der SPD immer noch einen Freibrief hat.

Doch wehe, es widerspricht jemand einer Kanzlerin, dann Gnade ihm Gott. Wahrheiten auszusprechen, gar einer BILD-Zeitung ein Interview geben, eine politische unerwünschte Meinung zu äußern, das wird mit der Maximalstrafe sanktioniert. Die Frage muss erlaubt sein, ob unsere verkommene, politische Sippschaft von einer blinden, tauben und untätigen Gesellschaft ertragen wird, weil es innerhalb der Elite kein ethisches und moralisches Regulativ mehr gibt. 

 

Ich habe sie satt, diese Edathys, Kahrs, Becks und Konsorten, die sich über jede Konvention, jedes Gefühl für Anstand und jede Moral hinwegsetzen, aber sich über die Verfehlungen anderer in einer Art und Weise empören, als seien sie die Inkarnation des guten und reinen Gewissens.

Seitdem Schwule und Lesben heiraten und Kinder adoptieren dürfen, seitdem die SPD und die Grünen im Handstreich und unter weitgehender Abwesenheit der CDU die Schwulen- und Lesben-Ehe durchgepaukt haben, seitdem haben sich ohnehin moralische, gesellschaftliche und ethische Dimensionen in jede nur denkbare und undenkbare Richtung verschoben. Nun ja, da scheint es auf einen schwulen Pornographen oder kiffenden Grünen mehr oder weniger nicht mehr anzukommen.“

Anhang:
https://bayernistfrei.com/2017/09/10/doppelmoral/

https://bayernistfrei.com/2017/03/24/spd-boehringer/

https://bayernistfrei.com/2018/09/15/wertvoller-als-gold-das-brett-vorm-kopf-der-genossen/

https://www.facebook.com/matthias.pott.politik/videos/687112598161290/UzpfSTEwMDAwNTMwMjA4OTE0ODo3NDMxNTIwODkyMDQ4NTQ/?source=bookmark

4 Kommentare zu „Die Porno-Freuden des SPD-Abgeordneten Johannes Kahrs“

  1. So schaut´s aus! Danke für die Zusammenfassung. Muss mal gesagt werden. Was mich am meisten in Wallung bringt ist, wenn die roten Socken moralisch argumentieren und mit Anstand und Demokratie daherkommen uns aber in heimlicher Freude durch die Antifa Nachts die Autos abfackeln, AfD Plakate zerstören und Häuser-Fassaden verschmieren um uns zu zeigen, dass die da sind und noch anders können! Von wegen sie sind mehr … die SPD schmiert ab und die AfD legt zu. Die Geschichte mit Maaßen bringt der AfD bestimmt zwei Prozent-Punkte. Ich sage da nur: Solche Heuchler! Bitte abwählen.

    Gefällt 1 Person

  2. Den dreckerten roten Mistböcken werden wir bald den rotenglühenden Ar….versohlen, es dauert nicht mehr lange, bis der Tag der Rechnungslegung anbricht. Werde dabei sein, komme was wolle.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.