Drogenkonsumraum vor deiner Haustüre – Du willst es dann wähl es

grünermief2
Bunt-Stasi auch in Augsburg

Die Grünen haben ein schwindelerregendes Wahlprogramm für deine unmittelbare Umgebung. Unsicher? Zittrige Hände? Schmarrn, denn unter dem Programmpunkt 3 der Grünen zur bayerischen Landtagswahl Bayern – bunt – frei – sicher heißt die Forderung unter 3.9. Für eine moderne Drogenpolitik :

Kommunen müssen die Möglichkeit haben, Drogenkonsumräume einzurichten. Wir wollen auch in Bayern sogenanntes „Drug-Checking“.

Während bayerische Familien händeringend bezahlbaren Wohnraum suchen,  wollen die Grünen also zu erst einmal dafür sorgen, daß Drogenkonsumenten Räume zur Verfügung gestellt werden , wo diese verstandraubende unfrei machende Drogen konsumieren  können. Doch dem nicht genug:  Menschenrechtsorganisationen? oder ein Helfer*Innenkreis sollen dann wohl auch noch die Drogen auf ihre Wirksamkeit prüfen. Schließlich soll es den Abhängigen an keinem Service fehlen.

Und während die Grünen dann die Drogenkonsumräume einrichten und besuchen, gehen bayerische Familien fleißig arbeiten, um sich überhaupt eine Wohnung leisten zu können. Werden Grünflächen zu flächenfressenden Drogenkonsumräumen, dann sinkt zwar die Lebensqualität, aber eben auch der Mietpreis für die Wohnungen in der Umgebung. Drogenkonsum –  ein Buntblödel- Konzept gegen den Preiswucher. Wenn du das willst, dann wähl es. – Die Grünen. Dein Verstand gehört uns.

 

3 Kommentare zu „Drogenkonsumraum vor deiner Haustüre – Du willst es dann wähl es“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.