Antifaschistische Aktivistin Mensah-Schramm im Streitgespräch bei PEGIDA

Die antifaschistische Kult-Aktivistin Irmela Mensah Schramm setzt sich seit Jahren gegen Rechtsextremismus und Nazis ein. In zweiter Ehe war sie mit einem Afrikaner verheiratet.   Zehntausende schlimme Aufkleber oder Parolen im Straßenbild wie „Merkel muss weg“ hat sie aus dem Straßenbild abgekratzt, und ggf. mit bunten Parolen  übermalt. Aus „Merkel muss weg“ wurde beispielsweise kreativ: Merke! Hass weg.  Die 1945 geborene ist daher eine aktive Kämpferin für die Menschenrechte, u.a. arbeitete sie für die Organisation „Amnesty International“. Trotzdem warfen ihr politisch noch antifaschistischere Medien oder Teile der Buntstasi vor, das sie über irgendwelche Ecken, mit irgendwem in Kontakt sein soll, der wieder rum Neurechte gut findet und sie daher Querfront betreiben würde. Diese Vorwürfe wies sie mit aller Deutlichkeit zurück. Nun ist sie als opponierende Teilnehmerin auf eine PEGIDA-Demonstration gegangen und dort mit einem Aktivisten der  so genannten wiedergegründeten „Weissen Rose“ Stürzenberger in Kontakt geraten. Dieser erkannte sie offenbar nicht, weswegen wohl ein Lob für ihren Einsatz gegen Nazis unterblieben sein könnte.

Das Gespräch kann man hier nachhören:

2 Kommentare zu „Antifaschistische Aktivistin Mensah-Schramm im Streitgespräch bei PEGIDA“

    1. Ich sehe ja keinen wesentlichenUnterschied zwischen beiden Seiten. Beide kämpfen gegen Nazis, wobei die eine Seite eben Nazis mit Islam gleichsetzt und nun den Islam genauso bekämpft wie die Nazis. Länder wie die USA haben dann laut diesen Leuten das Recht und die Verpflichtung, für die wir dankbar zu sein haben, , Deutschland zu bombadieren, wenn Deutschland mehrheitlich von „Drecks-Kommunisten“ oder „Drecks-Nazis“ oder „Dxxxx-Islam“ ( von dieser Wortwahl distanziere ich mich) dominiert wird. oder es zumindest so dargestellt werden kann.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.