Lügenpresse fordert: Köthen soll kein zweites Chemnitz werden

Die antideutsche Stimmungsmache der etablierten Meinungsmacher hört nicht auf. Während in Paris gerade ein Messerattentäter wahllos auf Passanten einsticht, kann Köthen bereits das nächste junge deutsche Opfer beklagen.  Körperverletzung mit Todesfolge lauten da die Ermittlungen, obwohl doch auch denkbar wäre, daß doch auch der Versuch einerTötung strafbar ist und der Tod des Opfers von den Angreifern möglicherweise billigend in Kauf genommen wurde.

Nun gingen wieder Bürger auf die Straße, mindestens 2500 sollen es gewesen sein, und alles blieb friedlich und ruhig. Organisiert hätten es aber „Rechte“, was für die etablierten Meinungsmacher ein Problem darstellt, weshalb sie sich nun wieder dazu berufen fühlen, gegenüber die Bürger in Mitteldeutschland, Sachsens, Köthens und Chemnitz ausfällig und untergriffig zu werden. Sie sagen nun, Köthen dürfe kein zweites Chemnitz werden. Ganz so, als ob Chemnitz etwas böses ist.  Ja da leben noch rund 93% Deutsche – also zuviel „weiss“ und zuviel böses für Bunt. Daß Bürger auf die Straße gehen – unter Flagge von Rechten – nervt Bunt zusätzlich . Bürger sollen nicht demonstrieren, sondern sich bunt verhalten. Sprich: Dialoge mit den aktuellen verantwortlichen Politikern führen, wenn diese mal Gesprächsrunden anbieten. Ruhig, kalt  und sachlich bleiben, wenn gerade so jemand wie  dein Sohn oder deine Tochter gestorben ist.  Und die Antworten lauten dann immer dahingehend, daß letztlich Bürger gefragt werden, was sie denn für Lösungen und Vorschläge hätten, ganz so, als müsste das Volk die Arbeit der Politiker machen.  Und am Ende bleibt als Konzept der etablierten Parteien und Medien nur die „Warnung“, sich nun auf keinen Fall den Falschen, den so genannten Rattenfängern anzuschließen, denn wer da mitlaufe, unterstütze dann angeblich  „Nazis“ und sei dann für den  medial erdachten Naziterror mitverantwortlich. Kurzum:  Bunter Dialog ist letztlich nur eine Warnung .- jedoch nicht an die Täter, sondern an die Bürger. Denn wer mit harten Worten die Täter angreift, der gefährdet die Willkommenskultur und spaltet die Gesellschaft. Na denn, Lügenpresse schalte ich jedenfalls lieber ab.

3 Kommentare zu „Lügenpresse fordert: Köthen soll kein zweites Chemnitz werden“

  1. „Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten – wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit!“

    „Merkel’s SCHAU-SPIELER aus Merkel’s Ausländer-Hetz-Jagd sind LINKE SCHAU-SPIELER und LINKE ANTIFA-VERBRECHER Die Auftrag der Verbrecher-Kanzlerin Angela Merkel und UNO dieses BÖSE FALSCHE GEFÄLSCHTE AUSLÄNDER-SCHLÄGEREIEN-VIDEO PRODUZIERT HABEN !“

    „DER BEWEIS DER LÜGE DURCH MERKEL VON MERKEL IST BEKANNT !“

    „Die ISLAMISTEN „Dimon Alawad“ und „Thaer Ayoub“ SIND DIE LÜGEN-TÄTER IN MERKEL’S LÜGEN-VIDEO !!!!“

    „Wahnsinn: BEIDE Zeugen für Menschenjagden Schauspieler aus derselben Theatergruppe !“

    „Die ISLAMISTEN „Dimon Alawad“ und „Thaer Ayoub“ SIND DIE LÜGEN-TÄTER IN MERKEL’S LÜGEN-VIDEO !!!!“

    http://sonnenberg-chemnitz.de/impressum/

    http://sonnenberg-chemnitz.de/Veranstaltung/woyzeck/

    https://www.focus.de/politik/deutschland/das-rassismus-experiment-mit-versteckter-kamera-fluechtling-zeigt-seinen-blick-auf-chemnitzer-problembezirk_id_9541896.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/das-rassismus-experiment-mit-versteckter-kamera-fluechtling-zeigt-seinen-blick-auf-chemnitzer-problembezirk_id_9541896.html

    Gefällt mir

  2. „Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten – wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit!“

    „DER BEWEIS DER MERKEL-LÜGE DURCH MERKEL VON MERKEL IST BEKANNT !“

    „Merkel’s SCHAU-SPIELER aus Merkel’s Ausländer-Hetz-Jagd sind LINKE SCHAU-SPIELER und LINKE ANTIFA-VERBRECHER Die Auftrag der Verbrecher-Kanzlerin Angela Merkel und UNO dieses BÖSE FALSCHE GEFÄLSCHTE AUSLÄNDER-SCHLÄGEREIEN-VIDEO PRODUZIERT HABEN !“

    Gefällt mir

  3. Heute messert ein Afghane sieben Menschen in Paris, vor 2 Tagen töten Afghanen einen 22 jährigen Deutschen in Köthen, am 31. August messert ein Afghane zwei Amerikaner in Amsterdam, am 26. August töten Korangläubige Daniel H. in Chemnitz, im selben Monat ersticht ein Afrikaner einen Hausarzt in seiner Praxis.
    Kathrin Göring-Eckart, Cem Özdemir und Campino rufen auf zum „Kampf gegen Rechts“.
    https://philosophia-perennis.com/2018/09/10/schweinfurt-linke-bruellen-vater-nieder-der-ueber-den-verlust-seines-einziges-sohnes-klagt/
    https://www.merkur.de/politik/niederlande-zwei-schwerverletzte-messerattacke-amsterdam-ermittlungen-wegen-terrorverdachts-zr-10201760.html

    „Erst am Donnerstag war ein 26 Jahre alter Pakistaner in Den Haag festgenommen worden, weil er in einem Video per Facebook angekündigt hatte, er wolle einen Anschlag auf den niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders (54) verüben. Grund dafür seien Wilders Pläne, einen Wettbewerb für Karikaturen des Propheten Mohammed zu veranstalten. Wilders hatte wenig später erklärt, er habe den für November geplanten Wettbewerb gestoppt. Er wolle nicht, „dass der Wettbewerb „als Entschuldigung für islamistische Gewalt gebraucht wird“. Der Karikaturenwettbewerb hatte in islamischen Staaten zum Teil heftige Proteste hervorgerufen.“

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/jugendlicher-messerstecher-zu-sieben-jahren-verurteilt-15776280.html

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.