USA: Wachstum explodiert dank Trumps Steuerreform

Der in Buntland ungeliebte us-amerikanische Präsident Donald Trump scheint offensichtlich einen guten Job zu machen. Das Wachstum der USA ist im zweiten Quartal 2018 massiv angezogen.

Einst wurde behauptet, es sei nicht möglich, die Wirtschaft in den USA zu retten. Sie werde maximal niedrige  Wachstumsraten, wie in Merkel-Buntland regenerieren können. Zum Vergleich: In Buntland brach die Konjunktur

trotz Zuzugs von Geflüchteten massiv ein. Im ersten Quartal 2018 halbierte sich demnach die Konjunktur und fiel von 0.6 auf 0.3% zurück. Und im zweiten Quartal wird optimistisch mit maximal 0.5% gerechnet. .  Vergleicht man also die größten Volkswirtschaften der Welt, in dem Fall die USA und Deutschland, so fällt das Merkelland immer weiter zurück. Gründe  für den Erfolg in den USA ist unter anderem die US-Steuerreform, die das sozialistische Lager verhindern wollte, und die in den Buntland-Medien auf massive Kritik stieß.  Das Zweite Buntland-Fernsehen betitelte die US-Steuerreform beispielsweise als „Historisch ungerecht“.Sie können das nun umbenennen in historisch erfolgreich.

Weiterführend: Ungarn und Buntland