Wir sind das Volk – Breite Mehrheit in Kaufbeuren stimmt gegen Moscheeneubau

Fast 60%! Eine breite Mehrheit der Kaufbeurer haben bei einem Bürgerentscheid den Bau einer Moschee abgelehnt! Die schweigende Mehrheit erhebte damit die Stimme.  Unfassbar ist nun nicht, daß eine breite Mehrheit den Bau abgelehnt hat, sondern das überhaupt dazu abgestimmt wurde. In Buntland werden Bürger zu solchen Fragen ja gar nicht gefragt. Aber Bayern und Kaufbeuren ist eben frei und nicht Buntland. Auch die Beteiligung an der Abstimmung war für einen Bürgerentscheid überraschend hoch. 45% beteiligten sich demnach an der Abstimmung.
Der CSU-Bürgermeister im Münchner Merkur:

Die Kaufbeurer Bürgerinnen und Bürger haben ihre Meinung klar geäußert. Das Votum ist eindeutig und weist in eine andere Richtung als der Beschluss des Stadtrates. Wir beenden nun die Verhandlungen zur Grundstücksvergabe mit dem Türkisch Islamischen Kulturverein. Auf diesem Grundstück wird die Moschee nun nicht gebaut

In einem Kommentar an Bayern ist frei reagierte das breite bunte Bündnis zu diesem Entscheid entsetzt. Patrioten hätten erfolgreich die Stadt gespalten.  Muslime seien ja Steuerzahler und finanzieren unsere Rente.  Dabei hat das breite bunte Bündnis aber vergessen zu erwähnen, daß auch die Muslime – bzw. die Türkei selbst die Islamisierung in Buntland finanziert, und quasi Verfügungsgewalt über die Moscheen hat.

„Ich dachte wir kriegen das durch“, bunte Stadträtin „weint“:

Die Entscheidung in Kaufbeuren zeigt. CSU und AFD können gemeinsam was erreichen und bunte Pläne zum Scheitern bringen. Damit Bayern frei bleibt und  nicht bunt wird.  Unsere Heimat Bayern ist nicht Buntland.

Anhang:

Wir erreichten allein auf Facebook rund 20.000 Personen zu dem Artikel „KaufbeurenbrauchtkeineMoschee“.

Bayernistfreiwirkt

Es gab auch hunderte Interaktionen.

Einsatz für Bayern lohnt sich!

2 Kommentare zu „Wir sind das Volk – Breite Mehrheit in Kaufbeuren stimmt gegen Moscheeneubau“

  1. Natürlich glauben wir sofort, dass der Reporter einen Einblick bekommt, was in dieser Moschee stattfindet. Und wenn ein Moslem sagt, dass hier alles unpolitisch abläuft, so wird gerne übersehen, dass der Koran politisch ist.
    Wie naiv sind wir Deutschen eigentlich, man könnte auch ungebildet dazu sagen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.