Hayalis ZDF-Traumwelt versus Bayerischer Ministerpräsident Markus Söder

Hayali vom ZDF-Morgenmagazin scheiterte  mal wieder, Fake-News als kritischen Journalismus zu tarnen. Wie immer giftete sie gegen Rechts, dieses Mal gegen unseren bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder.    Wörtlich sagte das ZDF-Gesicht:

Es geht ja um Werte die hinter einer Kommunikation stehen. Sie rufen doch mit dem Wort Asyltourismus eine  Assoziation hervor, und zwar das Asylbewerber wegen Urlaub und Entspannung zum Beispiel nach Deutschland kommen und nicht wegen der Lage in ihren Heimatländern, dessen sind sie sich – tippe ich mal bewußt. Also was wollen sie mit solchen Worten erreichen, denn sachlich ist es nicht unbedingt.

Nicht sachlich? Das Asylbewerber natürlich nicht aufgrund der Lage in den Heimatländern nach Deutschland kommen, ergibt sich vor allem auch daraus, daß quasi alle urplötzlich ab dem Jahre 2015 gekommen sind. Das sich im Jahre 2015 die Lage in Afrika etc. dramatisch verschlimmert hat, davon ist nichts bekannt. Ferner haben wohl eine große Anzahl der Asylbewerber sich an keine Regeln gehalten und haben nicht in dem EU-Land, daß sie zuerst betreten haben, Asyl beantragt. Daraus kann man schließen, daß es nicht darum ging in Sicherheit zu sein, sondern darum möglichst in ein EU-Land zu reisen, wo es möglichst hohe Sozialleistungen gibt.

Die  Lage in Ländern wie Syrien ist laut vielen Augenzeugenberichten  kaum schlechter als in der Bundesrepublik. Natürlich macht Syrien, wie in vielen Gebieten der Welt IS-Terroristen zu schaffen.  In Bezug auf Lage und Lebensqualität in Syrien zeigt der  deutschen Auswanderer Marco Glowatski auf, daß in Syrien  nirgendwo  Flüchtlinge angegriffen bzw. irgendwelchen Risiken ausgesetzt sind .Syrien ist also ganz eindeutig ein sicheres Herkunftsland:

Auch pber LKW-Fahrer Anschläge bzw. Weihnachten hinter Merkel-Pöllern ist in Bezug auf Syrien und Weihnachtsmärkte und Feste nichts bekannt:

Lassen wir zudem dann doch mal eine FlüchtlingshelferIn zum Thema sprechen:

Zudem geben Flüchtlinge aus Syrien selbst zu , daß sie natürlich Heimaturlaub machen, also gar nicht aufgrund der Lage geflohen sein können.

 

 

 

 

 

Außerdem verbreitete Hayali und weitere Leitmedien die Fake-News, das die Grenzen vor 3 Jahren offen waren. Das ist falsch, denn es gab schon immer eine EU-Außengrenze, und Einreisen ist da oft nur mit Visum etc. möglich. Selbst innerhalb der EU gibt es Europol , die im grenznahen Gebiet Kontrollen durchführt.  Der Grenzschutzbeamte kann also nun dank Europol nun zukünftig noch weit hinter oder vor der Grenze Kontrollen durchführen.

Für Hayali gehts also um Werte, die hinter einer Kommunikation stehen. Damit ist dann wohl gemeint, daß Buntland allen Menschen helfen muss, die sich verfolgt fühlen. Ferner lebt sie in der Traumwelt, daß es keine Grenzen mehr gibt. Das Wort „Asyltourismus“ stört sie. Es geht ihr um Wörter und fiktive Menschenrechte, nicht um Inhalte.   Söder sagt daher im eingebetteten Youtube Video zu Recht, er mache sich Sorgen um die Demokratie.. Immerhin machen die Führer der westlichen Welt, die USA Hoffnung. Sie haben den UN-Menschenrechtsrat  verlassen. Laut Meldungen des Leitmediums die Welt sollte Europa nun dem Beispiel folgen. Doch selbst die meisten Rechten in Europa bekennen sich   zu den Menschenrechten. Wir sind hingegen in der Sache genauso konsequent wie Trump: Europäische Menschenrechte- Nein Danke prangert als Bannerschon längst bei uns in der rechten Seitenleiste.

 

Anhang und Querverweise:

https://bayernistfrei.com/2016/08/20/heuchlerisch-hundsgemein-hayali/

 

 

 

2 Kommentare zu „Hayalis ZDF-Traumwelt versus Bayerischer Ministerpräsident Markus Söder“

  1. Typisch grünlinke Lesbe. Vorgefertigte Meinung, unhöflicher Interwiewstil und dann auch noch offen und dreist lügen (“ Offene Grenzen 2015″). Wenn wir Konservativen die Mehrheit bekommen, sollten wir solche Figuren dahin schicken, wo sie herkommen und nicht mehr mit der GEZ-Nötigungsgebühr fett füttern. Der Tag ist nicht mehr fern. “ Right is right and Left is wrong“.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.