Landshut: Flüchtlinge verletzen Polizisten

Ein Drogendealer aus Syrien verletzte bei seiner Festnahme einen Polizeibeamten schwer:

„In Landshut ist der Beamte einer Zivilstreife im Einsatz auf der Mühleninsel schwer verletzt worden. Die Polizisten hatten am Montag in den frühen Abendstunden einen Syrer (31) in flagranti erwischt, der Drogen aus einem Versteck holte. Der Mann hate sich gegen seine Festnahme derart massiv gewehrt, dass er einen der beiden Polizisten schwer verletzte. Der Polizeibeamte war nicht mehr dienstfähig, er kam in eine Klinik. Über die Verletzungen des Polizisten wollte sich die Polizei nicht weiter äußern. Nur so viel: Eine Waffe kam nicht zum Einsatz.“

Landshut ist eine malerische bayrische Kleinstadt, die besonders häufig von humanitärmigrantischer Kriminalität heimgesucht wird.
Hier eine Auswahl von Fällen, über die wir berichteten.

Auch an andere malerischen Orte Bayerns sind zu humanitären Brennpunkten geworden.





Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.