Bürgerentscheid: Kaufbeuren braucht keine Moschee

 

moscheedurchgestrichen123
Bürgerbegehren will Neubau einer Erdogan-Moschee verhindern. Das wäre ein Dämpfer für die AKP.

(Titelbild: Kaufbeuren, Innenstadt) Wenn man einen Blick in die innerstädtische Architektur der Stadt Kaufbeuren riskiert, wird eines klar: Kaufbeuren braucht keine Moschee. So ist jedenfalls die Ansicht eines wesentlichen Teils der Bevölkerung. Es haben innerhalb kürzester Zeit nämlich 4000 Kaufbeurer dafür die Unterschrift abgegeben, daß kein städtisches Baugrundstück für Erdogans Interessen zweckentfremdet wird. Der bunte Stadtrat hat zu 2/3 dafür gestimmt, begehrte Baugrundstücke lieber an  türkische DITIB-Moscheebauvereine zu vergeben, als Baugrundstücke  einheimische Familien zur Verfügung zu stellen.

Der DITIB-Moscheebau Verein ist dem türkischen Religionsministerium Diyanet unterstellt. Erdogans Religionsministerium sendet und kontrolliert somit die Imame.

Zudem gibt es kein gesellschaftliches Grundrecht auf den Bau von Moscheen. Schließlich wurde ja auch schon eine christliche Kapelle nicht genehmigt, nur weil Bayern lieber Autobahnen bauen  möchte. Und das höchstrichterlich bestätigt.  Es ist also ein ganz normaler Vorgang, daß eine Kapelle, Kirche oder eben auch mal eine Moschee nicht genehmigt wird. Wenn von den 4000 Unterschriften zumindest 2300 gültig sind, dürfte somit der Zulassung des Bürgerbegehrens nichts mehr im Wege stehen.

Weiterführend: Laut Patriot – Petition haben zudem bereits über 11.000 Menschen auch online unterschrieben! Klasse!

6 Kommentare zu „Bürgerentscheid: Kaufbeuren braucht keine Moschee“

  1. Wie endtäuschend das Ihr es geschafft habt unsere friedliche Stadt zu spalten, unsere muslimischen Mitbürger bleiben weiter unsere Freunde, Nachbarn, Steuerzahler und Rentenfinanzierer…
    Herr Stürzenberger ist ein unsäglicher Unruhestifter und Störer der öffentlichen Ordnung. Aber das wird alles auf Ihn zurückfallen

    Gefällt mir

    1. Was hat unser Text mit Herrn Stürzenberger zu tun? Ansonsten sind die Renten etc. alles nicht mehr so hoch. dafür belasten die Steuern (Mehrwert – Mineralölsteuer) uns Bürger stark, so daß die Zahl der Reichen in Deutschland sinkt. Das sozialistische Umverteilungsprinzip scheint also nicht zu funktionieren, egal ob mit oder ohne Muslime.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.