Rechte Schwedendemokraten bleiben Regierung im Nacken

Auch Schweden wählt dieses Jahr im Herbst, und dieses Mal könnte es erstmals einen richtigen Rechtsrutsch geben. Laut einer aktuellen YouGov Erhebung  liegen die Sozis zwar noch leicht in Front (23.3%). Sie sind jedoch bereits in einer kontinuierlichen Abwärtsspirale, schließlich haben sie bei der letzten Reichstagswahl in Schweden noch 31% erhalten. Und den rechten Schwedendemokraten, die bei der letzten Wahl nur 12.9% erhalten haben, werden inzwischen 22.1% prognostiziert, was nicht nur ein Plus von fast 10-Prozentpunkten darstellt, sondern was  auch nur noch 1.2% Punkte Abstand zum ersten Platz bedeutet. Die „Moderaten“ – im EU-Parlament in der Fraktion mit der CDU –  kommen auf 19.9%. Grüne halbieren sich nach dieser Umfrage und fliegen mit 3.9% aus dem schwedischen Reichstag. Das gleiche Schicksal droht den Liberalen mit 4%. Die Sperrklausel liegt in Schweden bei 4%.  Linke können mit 8.5% rechnen, und eine weitere liberal eingefärbte Zentrumspartei mit 8.9%.

2 Kommentare zu „Rechte Schwedendemokraten bleiben Regierung im Nacken“

  1. das wird aber auch langsam zeit, aber zu retten wird schweden nicht mehr sein, es sei denn man schmeisst die muslimischen invasoren und sozialschmarotzer sofort raus und verfrachtet sie in die arktis, da kühlt sich sicher ihr gemüt etwas ab und sie werden betteln, dass sie wieder nach arabien dürfen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.