Brutaler Rechtsrutsch in Italien – Sozis stürzen auf 18% ab

Krachende Niederlage für Links. Die Sozis stürzen ab auf 18%. Davon profitiert auch nicht die Linkspartei, die nur auf 3.3% kommt. Die anti-europäische Pro EU Partei kommt  nur auf 2.6%.Bei allen anderen Linksparteien steht vor allem eine Zahl vor dem Komma, die Null. Außer den 18 und den paar Splitterprozenten kommt somit nicht viel zusammen. Die Vereinigte Bunte in Italien ist damit auf ein erträgliches Maß geschrumpft.

Starkes Abschneiden hingegen der rechten Lega. 17.3% der Stimmen nach derzeitiger Hochrechnung. Fast gleichauf mit den regierenden Sozis, die bei 18% lliegen. Damit hat wohl nicht Berlusconi mit Forza Italia (14-15%), sondern Matteo Salvini von der Lega die Nase im rechten Lager vorn.  Ein Kurz-Pendant alias Berlusconi  war somit den Italienern wohl nicht mehr Rechts genug. Außerdem scheint sich auszuzahlen, daß die Lega inzwischen ganz Italien erobern will, und daher das „Nord“ gestrichen hat. Zweiter Gewinner ist auch die Antiglobalisierungsbewegung M5S die auf 33% der Stimmen kommt. Sie hat aber insgesamt weniger Stimmen als der rechte Block. Die Christdemokraten erreichen 1%,  die FDI, eine weitere rechtspopulistische Partei auf 4.2%.   Hier die aktuelle Hochrechnung:

lega.jpg

Italien hat damit die Chance auf Veränderung genützt.

28471565_1078490918959801_26113667037311606_n
Silvio Berlusconi (c) FB Forza Italia

Im Übrigen haben offenbar unbekannte mutmaßliche Bunte  falsche Stimmzettel ausgegeben, und dort nur die Kandidaten der „demokratischen Partei“, also der PD, der Sozialdemokraten aufgedruckt. Dies könnte am Ende das Ergebnis in diesem Bezirk bei einer Neuauszählung für rechte und andere Parteien nach oben korrigieren.

6 Kommentare zu „Brutaler Rechtsrutsch in Italien – Sozis stürzen auf 18% ab“

      1. Dieses Schuldgeldsystem ist so angelegt, daß keines der Länder seine Schulden zurück zahlen kann. Wenn in diesem Schuldgeldsystem alle Schulden zurückgezahlt sind
        ————————-
        Ich danke dem Verfasser des Artikel übrigens vielmals für folgenden Satz:
        „Die anti-europäische Pro EU Partei“

        So stimmt das nämlich. Die EU ist nämlich zutiefst anti-europäisch.
        Wer für die EU ist, ist ein Anti-Europäer.

        Das Ziel der EU ist die Vernichtung von Europa.
        Die EU muss daher sterben, damit Europa leben kann.

        Absolut Spitze ist ebenfalls, daß auch hier erkannt wurde, daß die „Menschenrechte“ ein Schwindel sind.

        #EuropäischeMenschenrechteNeinDanke

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.