Auto brettert in SPD-Parteizentrale

Ein mysteriöser Zwischenfall stört den Weihnachtsfrieden. In Berlin lenkt ein 58 jähriger Mann sein Auto in die SPD-Parteizentrale. Die Folgen: Entglasungen und ein demoliertes Auto. Der Mann führte Brandbeschleuniger mit sich. Ein an den G 20-Gipfel erinnerndes Szenario. Die Leitmedien melden nur, der mit Verletzungen davongekommene Mann habe Stunden später erklärt, er habe sein Leben beenden wollen.

Wie so oft schweigen die Leitmedien zur Identität des Täters. Nur soviel: Mann, 58 Jahre.

Das überlässt Spekulationen viel freien Raum. Die Daten würden zu Ralf Stegner (SPD) passen. Die SPD ist mit 20% im Keller, und möglicherweise hat sich der Fettnapf-König der SPD Gedanken gemacht, wie man durch eine kluge PR-Aktion wieder Leben in die baufällige Bude der Genossen bringt. Oder hat Stegner sein Navi falsch gefüttert? Die Verzweiflungstat eines SPD-Desperados? Oder war es ein von der SPD maaslos enttäuschter und unterbezahlter lebensmüder Antifant?

RalfStegner

Auch viele Stunden nach dem Klirren der Fenster setzen die Lücken- und Nebelmedien auf Faktenvernebelung. Ein Weihnachtsmysterium ganz nach dem Gusto der Genossen.

12246737_889818031067506_7943834414310257873_n
Der unfreiwillige Humor von Politikern wie Stegner, Oettinger oder KGE macht Voodoo in Talkshows und Parlamenten salonfähig

Vielleicht auch eine Variante des Hollstein-Syndroms. Wählerstimmen durch Schrammen und Heftpflaster publikumswirksam in Talkshows zu generieren.

Noch liegt keine Stellungnahme vom Twitter-Schwergewicht Stegner vor. Auch kein Dementi.

Ahnte Jan Fleischhauer Konkretes, als er auf Stegners Twitter-Seite einen „neurotischen Schub“ prophezeite?

Wo Fakten enden, sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

 

Anhang:

https://deprivers.wordpress.com/2017/12/25/false-flag-aktion-vor-parteizentralen/

 

Ein Gedanke zu „Auto brettert in SPD-Parteizentrale“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s