Model beklagt sich über „Zulu-Typen“ auf italienischen Straßen

Das italienische Topmodel Serena Lauren Ross sprach sehr zivilisierten Klartext über die in exorbitatem Maße frauenverachtenden Kulturen und Menschenschläge, deren Masseneinwanderung sie stoppen will, beschrieb dabei allerdings das unzivilisierte Aussehen mancher der Barbaren mit dem Wort „Zulu-Typ“, das AntirassistInnen auf den Plan rief.  Serenas Facebookkonto wurde deaktiviert und die Lokalzeitung löschte ihren Bericht, aber der Text zirkulierte weiter und Anna Schuster liefert uns eine Übersetzung.  Die Karriere der Schauspielerin Silvana Heißenberg ist inzwischen wegen ähnlicher Äußerungen völlig ruiniert worden.  Die Welt der Schauspielpromis ist eben ein Haifischbecken (oder ein Garten bissiger Stuten), und auf der anderen Seite wanzt man sich an Leute wie Weinstein ran, um Jahre später durch Aufschrei ein zweites Mal zu profitieren.




„Die jüngsten Fälle [der Vergewaltigungen] zeigen, dass vorzugsweise Frauen und ältere Menschen Opfer von Kriminellen und Delinquenten werden, von denen die meisten ausländischer Herkunft sind. Die von Istat veröffentlichten Daten zeugen von einer alarmierenden Situation. Tatsächlich werden 40% der Gewalttaten und Vergewaltigungen gegen Frauen in Italien von Ausländern begangen, die lediglich 8,3% der Bevölkerung ausmachen (Istat-Daten vom 31. Dezember 2016, die offensichtlich nicht die illegalen Einwanderer aus dem Jahr 2017 berücksichtigen, die auf 435.000 geschätzt werden).“

Ein Artikel aus einer italienischen Zeitung zitiert aus dem Facebook-Beitrag des italienischen Topmodels Serena Lauren Ross (25), die sich über sexuelle Belästigungen in der Hauptstadt Trient beklagt. Serenas Facebookaccount ist mittlerweile nicht mehr aufrufbar.

Serena Lauren Ross im Sommer, Foto: riscattonazionale.net

Der Originaltext des italienischen Topmodels:

„Seit einigen Jahren ist es unmöglich, auf den Straßen spazieren zu gehen, ohne abwertende Sprüche oder Pfiffe von immer den gleichen Menschen-Typen zu erhalten: Diese „Gentlemen“ oder…

Ursprünglichen Post anzeigen 717 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s